Elbe Elster Freitag, 12 April 2019 von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Beutersitz: Nach einem Fehler beim Vorbeifahren stießen am Donnerstagnachmittag ein PKW HONDA und ein MITSUBISHI in der Dresdener Straße zusammen. Es entstand ein Blechschaden in Höhe von rund 3.000 Euro.

 

 

Finsterwalde: In der Sonnewalder Straße kollidierten ein PKW MERCEDES und ein FORD-Transporter am Donnerstagnachmittag nach einem Fehler beim Ausparken. Es entstand ein Blechschaden in Höhe von rund 4.000 Euro.

Finsterwalde: In der Nacht zum Freitag zogen Unbekannte durch die Stadt und beschmierten die Fassaden einer Sporthalle in der Saarlandstraße und einer gewerblichen Einrichtung am Markt. Zum Teil undefinierbare Schriftzeichen auf einer Länge von 3,5 bzw. rund 5 Metern müssen nun beseitigt werden. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen der Sachbeschädigungen.

Langennaundorf: Auf einer Kreuzung der Dorfstraße ereignete sich am Donnerstagnachmittag ein Vorfahrtunfall, an dem ein PKW TOYOTA und ein SEAT beteiligt waren. Beide Autofahrer mussten zur Behandlung ihrer Verletzungen in Krankenhäuser gebracht werden. Mit einem Gesamtschaden in Höhe von rund 8.000 Euro waren die Autos anschließend fahruntüchtig.

Falkenberg: In der Nacht zum Freitag drangen Einbrecher in ein Museum in Falkenberg ein. Durch das gewaltsame Eindringen entstand ein Schaden von mindestens 1.000 Euro. Kriminaltechniker sicherten am Tatort zahlreiche Spuren.

Dübrichen, Frankena:  Bei  Dübrichen und Frankena kollidierten am Freitag vor 07:00 Uhr zwei Fahrzeuge bei Wildunfällen mit Rehen. Ein Tier verendete am Unfallort, das zweite flüchtete. An den weiter fahrbereiten KFZ entstanden Schäden von jeweils mindestens 1.000 Euro.

 

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote