Elbe Elster Freitag, 22 März 2019 von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Drößig: In der Dorfstraße kam es am Donnerstag gegen 16:30 Uhr zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW VW und einem PEUGEOT. Beide Fahrzeuge blieben trotz eines Schadens von rund 5.000 Euro weiterhin fahrbereit.

 

Finsterwalde: Am Donnerstag wurde bei der Polizei eine Verkehrsunfallflucht zur Anzeige gebracht. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug beschädigte dabei in der Friedensstraße einen geparkten PKW AUDI und verursachte so einen Schaden von rund 1.500 Euro. Da der Unfallverursacher nach dem Crash geflüchtet war, wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Elsterwerda: Von einem Firmengelände im Osten von Elsterwerda stahlen unbekannte Täter in der Nacht zum Freitag einen Renault Kleintransporter. Die umgehend eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten bisher nicht zum Auffinden des Fahrzeuges.

Münchhausen: Am Freitag gegen 07:15 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 96 zwischen Münchhausen und Sonnewalde ein schwerer Vorfahrtunfall. Dabei kollidierten ein PKW FORD sowie drei PKW VW. Mit einem Sachschaden von rund 20.000 Euro mussten drei Fahrzeuge abgeschleppt werden. Eine 32-jährige Frau wurde durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht, zwei weitere Unfallbeteiligte klagten über Schmerzen und wollten selbständig einen Arzt aufsuchen. An der Unfallstelle kam es auf Grund von Bergungsarbeiten zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen.

 

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote