*

Teils Wolkig

12 °C
Süd 6.1 km/h

Elbe Elster Mittwoch, 13 Juni 2018 von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Massen: Der Polizei wurde Dienstagnachmittag ein versuchter Einbruch angezeigt, von dem eine Firma an der Straße zum Kohlehandel betroffen war. Nach der Beschädigung eines Zaunfeldes waren Unbekannte auf das Grundstück gelangt und hatten offenbar erfolglos versucht, einen Fernseher zu stehlen. Trotzdem summierten sich die Sachschäden auf einige hundert Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

 

Sonnewalde: Auf dem Markt ereignete sich am Dienstag ein Verkehrsunfall, der der Polizei um 13:15 Uhr gemeldet wurde. Nach einer Unaufmerksamkeit beim Einordnen in den fließenden Verkehr hatte ein VW-Transporter einen SUZUKI-Kleinwagen gerammt, was rund 5.000 Euro Sachschaden zur Folge hatte. Verletzt wurde offensichtlich niemand und trotz der Beschädigungen blieben beide Autos fahrbereit.

Finsterwalde: Die Polizei wurde am Dienstag zu einem Verkehrsunfall gerufen, der sich auf der Friedrich-Engels-Straße vor der Bäckerei ereignet hatte. Gegen 17:30 Uhr war ein PKW AUDI auf einen VW aufgefahren, so dass rund 1.200 Euro Sachschaden zu beklagen waren. Verletzt wurde offensichtlich niemand und beide Autos blieben fahrbereit.

Finsterwalde: Rettungskräfte und Polizei wurden am Mittwochmorgen um 07:00 Uhr alarmiert, da sich auf der Cottbuser Straße ein Verkehrsunfall ereignet hatte. Nach einer Unaufmerksamkeit beim Ausfahren von einem Grundstück hatte ein PKW AUDI einem Mopedfahrer gerammt. Der 15-Jährige trug dabei leichte Verletzungen davon, die ambulant beim Hausarzt zu versorgen waren. Der Sachschaden blieb mit einigen hundert Euro gering.

 

pm/red