*

Bedeckt

25 °C
Südost 1.1 km/h

Elbe Elster Dienstag, 13 März 2018 von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Elbe-Elster

Bad Liebenwerda: Rettungskräfte und Polizei wurden am Montag um 16:00 Uhr alarmiert, da sich auf der Dresdener Straße ein Verkehrsunfall ereignet hatte. An der Einmündung zur Querspange war ein PKW AUDI so heftig auf einen NISSAN-Kleinwagen aufgefahren, dass dieser auf einen FORD geschoben wurde. Die 54-jährige NISSAN-Fahrerin erlitt dabei leichte Verletzungen, die sie bei Bedarf durch ihren Hausarzt ambulant versorgen lassen wird. Trotz eines Gesamtschadens von etwa 6.000 Euro blieben alle drei Autos fahrbereit.

Elsterwerda: Auf der Bahnhofstraße war es am Dienstagmorgen zu einem Verkehrsunfall gekommen, der der Polizei um 09:15 Uhr gemeldet wurde. Beim Einparken war es zum Zusammenstoß zweier PKW gekommen, der rund 1.500 Euro Schaden zur Folge hatte. Verletzt wurde dabei niemand und beide Autos blieben fahrbereit.

Röderland: Am Dienstagvormittag wurde der Polizei ein Diebstahl angezeigt, der am Baumgartenweg in Prösen verübt worden war. In der vergangenen Nacht waren aus mindestens zwei LKW mehrere hundert Liter Dieselkraftstoff gestohlen worden. Zur genauen Schadenshöhe liegen noch keine Informationen vor. Im Rahmen der eingeleiteten Ermittlungen wurden Beweismittel gesichert.

 

Foto: NicoLeHe, pixelio.de

pm/red