*

Wolkig

11 °C
Nordwest 1.1 km/h

Goyatz Donnerstag, 26 Januar 2012 von Helmut Fleischhauer

Erdöl in der Niederlausitz

Erdöl in der Niederlausitz

Das deutsch-kanadische Unternehmens Central European Petroleum GmbH ist nach vielen Meldungen in den vergangene Tagen auf eine große Erdöllagerstätte bei Goyatz gestoßen.
Genaueres können erst Probebohrungen bestätigen. Sollte es sich tatsächlich um eine Lagestätte in dem gemeldeten Umfang handeln, läge der Wert des Öls bei über 4 Milliarden US$.
Die Kosten für die Probebohrungen in bis zu 2.800 Meter Tiefe, die im Herbst des Jahres beginnen sollen, werden vom Unternehmen auf ca. 12 Millionen Euro beziffert.
Erst danach wird sich zeigen, ob die Niederlausitz Eröllieferant wird, Bohrtürme entstehen und Pferdekopf-Pumpen ihr nickendes Werk verrichten.
Foto © Armin Kübelbeck
Veröffentlicht bei wikipedia.org unter der Creative Commons-Lizenz

 

Das könnte Sie auch interessieren