Landkreis Inzidenz
Speichrow Sonntag, 11 Oktober 2020 von Redaktion

Toter Mann aus dem Schwielochsee geborgen

Toter Mann aus dem Schwielochsee geborgen

Am Sonntag wurde die Polizei gegen 09:30 Uhr in die Hauptstraße in Speicherow (Landkreis Dahme-Spreewald) an den Schwielochsee gerufen. Im Hafenbereich trieb eine leblose Person im Wasser. Der Notarzt konnte nur noch dem Tod des 71-jährigen Mannes feststellen. Der Leichnam wurde geborgen. Nach ersten Erkenntnissen ist derzeit ein Einwirken Dritter ausgeschlossen. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei übernommen. In Herzberg ist am Sonntag eine weitere Person gestorben. Eine Frau kam durch ein Feuer im Keller ihres Einfamilienhauses ums Leben.

Ein Kellerbrand am Sonntagmorgen führte zu einer toten Frau in Herzberg ->> Weiterlesen

Weitere Polizeimeldungen aus Dahme-Spreewald

Spreewaldheide: Freitagnacht gegen 23:00 Uhr meldeten Zeugen ein Geländefahrzeug, welches die Ortslage Laasow befuhr. Aufgrund von Ausfallerscheinungen vermuteten diese, dass der Fahrer offensichtlich alkoholisiert war. Eine eingesetztes Streifenteam gelang es, das Fahrzeug festzustellen und anzuhalten. Bei der sich anschließenden Verkehrskontrolle war deutlich Alkoholgeruch in der Atemluft des 48 jährigen Fahrers feststellbar. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab 2,63 Promille. Die Blutprobenentnahme wurde angeordnet, die Weiterfahrt untersagt und der Führerschein sichergestellt. Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr wurde eingeleitet. Die Kriminalpolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Königs Wusterhausen: Um 09:00 Uhr am Samstag wurde in Königs Wusterhausen auf der Köpenicker Straße ein augenscheinlich unter Alkohol stehender 27jähriger Fahrradfahrer festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab 2,25 Promille. Auf Grund dessen wurde er eine Blutprobenentnahme angeordnet. Jetzt erwartet den Fahrradfahrer ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

Wildau: In der Nacht zu Samstag entwendeten unbekannte Täter in Wildau einen an der Fichtestraße ordnungsgemäß verschlossen geparkten PKW Audi A80. Die Schadenshöhe wurde auf 2000 Euro geschätzt. Fahndungsmaßnahmen und ein Strafverfahren wegen des Diebstahls im besonders schweren Fall wurden eingeleitet. Die Kriminalpolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Krausnick-Groß Wasserburg: Samstagnachmittag gegen 16:45 Uhr wurde in Krausnick auf der Hauptstraße bei einer Verkehrskontrolle ein unter Einfluss von Alkohol stehender 59jähriger Fahrer eines PKW Dacia festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab 1,00 Promille. Jetzt muss der Fahrer mit einem Bußgeld in Höhe von 500 Euro und einem Monat Fahrverbot rechnen. Ein entsprechendes Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde eröffnet.

Königs Wusterhausen: In der Nacht zu Sonntag entwendeten unbekannte Täter von auf dem Gelände eines Autohauses in Königs Wusterhausen OT Zeesen abgestellten PKW s zwei Sätze Räder. Der Schaden beläuft sich ersten Schätzungen zu Folge auf 7.500 Euro. Ein Strafverfahren wegen Diebstahls im besonders schweren Falls wurde eingeleitet. Die Kriminalpolizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

Weitere Polizeimeldungen aus der Region

Hier geht es zur Übersicht -> Weiterlesen.

Das könnte Sie auch interessieren