Köthen Donnerstag, 30 April 2015 von Redaktion

enviaM fördert 15. Internationales Künstlerpleinair mit 4.500 Euro

enviaM fördert 15. Internationales Künstlerpleinair mit 4.500 Euro

Energiedienstleister unterstützt Ausstellung zum Jubiläum 900 Jahre Köthen

enviaM fördert unter dem Motto „Wir sind hier gern zu Hause" das 15. Internationale Künstlerpleinair des Malzirkels FK am Theater Köthen und die anschließende Ausstellung mit 4.500 Euro. Zur Ausstellung werden Bilder vom diesjährigen Künstlerpleinair und der vergangenen Jahre vorgestellt. Sie zeigen die Historie und Motive der Stadt und würdigen somit deren Jubiläum. Am 4. Mai um 9.00 Uhr findet die Scheckübergabe von enviaM an den Malzirkel FK am Theater Köthen statt. Darauffolgt am 8. Mai die Vernissage zur Ausstellung.

„Wir vom Malzirkel freuen uns sehr über die Förderung von enviaM, denn das Jubiläum 900 Jahre Köthen ist ein besonderer Höhepunkt für die Stadt. Davon sind 15 Jahre Künstlerpleinair nur ein winzig kleiner Zeitraum, aber für unseren Malzirkel eine ereignisreiche Zeit. Können wir doch mit dem diesjährigem Künstlerpleinair und der anschließenden Ausstellung zur kulturellen Vielfalt dieses Jubiläums unserer Stadt beitragen.", so Hartmut Schmiegel, Vorsitzender des Malzirkels FK am Theater Köthen.

Die Sponsoringfibel von enviaM und MITGAS richtet sich an Städte und Gemeinden, Vereine und Initiativen sowie Kindergärten und Schulen im Grundversorgungsgebiet der beiden Energiedienstleister. Welche Projekte gefördert werden, entscheidet eine Jury aus Vertretern der enviaM-Gruppe und der Kommune. Seit der Erstauflage der Sponsoringfibel 2007 wurden bereits rund 2.000 Projekte (2014: 324 Projekte) mit mehr als 3 Millionen Euro unterstützt.

Nähere Informationen zur Sponsoringfibel sind im Internet unter www.energie-bewegt.de/Sponsoringfibel abrufbar.

 

 

Quelle: envia Mitteldeutsche Energie AG (enviaM)

Das könnte Sie auch interessieren