Walddrehna Dienstag, 05 März 2013 von Benjamin Andriske

Verkehrseinschränkung in Walddrehna

Verkehrseinschränkung in Walddrehna

Ausführung der Arbeiten zur Fertigstellung des Regenwasserkanals an der K 6131 Ortsdurchfahrt Walddrehna
Die erforderlichen Arbeiten zur Fertigstellung des Regenwasserkanals in der Hauptstraße in Walddrehna werden in der Zeit vom 04.03.2013 bis 28.03.2013 durchgeführt.
Nachdem die Baugruben während der Winterperiode nur provisorisch verschlossenen werden konnten, erfolgt jetzt die Herstellung der endgültigen Straßenbefestigung.
Verkehrseinschränkungen:
Für die Bauarbeiten ist eine halbseitige Straßensperrung erforderlich. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit im Baustellenbereich wird auf 30 km/h reduziert. Der öffentliche und Anliegerverkehr wird gewährleistet. Für den öffentlichen Nahverkehr (Buslinie) wird bei Erfordernis eine Behelfshaltestelle eingerichtet.
Mit Verkehrseinschränkungen für die Anlieger ist während der gesamten Bauzeit zu rechnen.
Der Landkreis Dahme-Spreewald bittet um Verständnis für die mit den Bauarbeiten verbundenen vorübergehenden Beeinträchtigungen und um besondere Vorsicht im Baustellenbereich.

Das könnte Sie auch interessieren

Nachrichten Kompakt

Neuste Angebote