Landkreis
Dahme Spreewald Donnerstag, 06 November 2014 von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Dahme Spreewald

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Dahme Spreewald

Schiebsdorf: In den Abendstunden des Mittwochs mussten die Eigentümer eines Einfamilienhauses in Schiebsdorf feststellen, dass Einbrecher über ein aufgehebeltes Fenster in ihr Haus eingedrungen waren. Die Räumlichkeiten wurden durchsucht und Schmuck entwendet. Der entstandene Schaden ist noch nicht konkret beziffert. 

 

Egsdorf: Von einer abgestellten Baumaschine bei Egsdorf haben Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag die Scheinwerfer gestohlen. Der Schaden beläuft sich auf 2.000 Euro.

 

Lübben: In der Nacht zum Donnerstag kam es gegen 02:50 Uhr zu einem Verkehrsunfall an der Spreewaldbahn in Lübben. Der 25-jährige Fahrer kam aus noch ungeklärter Ursache mit seinem PKW von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Zaun. Der Beifahrer wurde dabei leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten fest, dass der junge Mann per Haftbefehl gesucht wurde. Er wurde der Justiz übergeben. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit. 

 

Luckau: Mittwochabend erfasste auf der Bundesstraße 96 bei Gießmannsdorf eine PKW-Fahrerin mit ihrem Auto ein Wildschein. Das Tier verendete und am nicht mehr fahrbereiten Fahrzeug entstand ein Schaden von 5.000 Euro. Die Frau kam mit einem Schrecken davon.

                                          

 
Quelle: Polizeidirektion Süd     

Das könnte Sie auch interessieren