Landkreis
Dahme Spreewald Mittwoch, 24 September 2014 von Redaktion

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Dahme Spreewald

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Dahme Spreewald

Lübben: Im Rahmen einer Verkehrskontrolle stoppten Polizeibeamte am Dienstag um 23:00 Uhr einen Fahrradfahrer auf der Frankfurter Straße, der offensichtlich unter dem Einfluss berauschender Mittel unterwegs gewesen war. Dabei fiel der Atemalkoholtest mit angezeigten 1,2 Promille genauso ins Gewicht, wie ein positiver Drogenvortest auf Cannabisprodukte. Zur Beweissicherung wurde bei dem 26-Jährigen eine Blutprobe veranlasst.

 

Lübben: Auf der Kreuzung am Brückenplatz ereignete sich am Mittwochvormittag ein Verkehrsunfall. Kurz vor 10:00 Uhr war es hier nach der Missachtung der Vorfahrt zur Kollision zwischen einem PKW OPEL und einem HYUNDAI gekommen. Die Insassen beider Autos blieben unverletzt, jedoch musste ein unfallbeteiligtes Fahrzeug nach dem Crash abgeschleppt werden. Eine erste Schadensbilanz lag bei mindestens 6.000 Euro.

 

Quelle: Polizeidirektion Süd

Das könnte Sie auch interessieren