Landkreis
×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 94
Dahme Spreewald Donnerstag, 30 Januar 2014 von

Polizeimeldungen aus dem Landkreis Dahme-Spreewald (südöstlicher Bereich)

Lübben:
Unbekannte Täter gelangten bereits in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch in ein Restaurant in Lübben und richteten erheblichen Schaden an. Durch das gewaltsame Zerstören einer Thermoscheibe in der Bergstraße konnten sie in den Gastraum gelangen und Bargeld, sowie eine Registrierkasse entwenden. Zur genauen Schadenshöhe liegen der Polizei derzeit noch keine Informationen vor, die Kriminalpolizei ermittelt.
Lübben:
In der Frankfurter Straße in Lübben stießen am Donnerstagmorgen gegen 09:30 Uhr zwei Fahrzeuge zusammen und verursachten einen Gesamtschaden in Höhe von 5.000 Euro. Infolge des Auffahrunfalls klagten beide Betroffenen über leichte Schmerzen und begaben sich selbständig in ärztliche Behandlung.
Straupitz:
Circa 3.000 Euro Sachschaden entstanden am Donnerstag gegen 09:30 Uhr bei einem Verkehrsunfall in der Laasower Straße in Straupitz. Infolge des Nichtbeachtens des nachfolgenden Verkehrs beim Linksabbiegen kam es zum Zusammenstoß zwischen einem Audi und einem Opel. Verletzt wurde niemand.
B 320 bei Goyatz:
Gestern um 21:00 Uhr musste ein Jagdpächter verständigt werden, da es auf der B 320 bei Goyatz zu einem Crash zwischen einem Reh und einem PKW Daimler Chrysler kam. Hier wurde eine Schadensbilanz von etwa 1.000 Euro gezogen, das Tier verstarb vor Ort.
Quelle: Polizeidirektion Süd

Das könnte Sie auch interessieren