Cottbus Freitag, 20 Mai 2016 von Redaktion

Cottbuser Wirtschaftsjunioren und Kita sammeln Altpapier für neues Spielzeug

Cottbuser Wirtschaftsjunioren und Kita sammeln Altpapier für neues Spielzeug

Heute war der offizielle Abschluss der Papier-Sammelaktion in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kindertagesstätte Bodelschwingh und den Wirtschaftsjunioren Cottbus.

Das Projekt sollte dazu beitragen, ein Gespür für den Ressourcenschutz bereits im frühen Kindesalter zu entwickeln. Dazu wurden die Kinder und deren Eltern aber auch die Wirtschaftsjunioren Cottbus aufgerufen alte Zeitungen, Zeitschriften, Telefonbücher und Kataloge zu sammeln.

Die Aktion war ein voller Erfolg, von April 2016 bis Mai 2016 sammelten Kinder und Eltern insgesamt 3,8 Tonnen Altpapier. Somit konnten die beiden Wirtschaftsjunioren Cottbus, Markus Jaunich von TBS Tiefbau-Service GmbH  sowie Nancy Rönnebeck von Becker + Armbrust GmbH heute ein Scheck in Höhe von 400 Euro überreicht werden. Von dem Erlös soll Spielzeug für die Außenanlage gekauft werden.‎

Mehr Infos zu den Wirtschaftsjunioren Cottbus unter www.wj-cottbus.de

 

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote