Cottbus Samstag, 30 Mai 2015 von Redaktion

Netzwerken auf dem 9. Alumni-Tag der Informatik

Netzwerken auf dem 9. Alumni-Tag der Informatik

Auf dem Alumni-Tag der Informatik am Freitag, den 5. Juni 2015, treffen sich zum neunten Mal ehemalige BTU-Studierende mit ihren Professoren und Professorinnen zu einem Erfahrungsaustausch auf dem Zentralcampus der BTU Cottbus–Senftenberg.

Um 14 Uhr eröffnen der BTU-Präsident Prof. Dr.-Ing. Jörg Steinbach und Prof. Dr. rer. nat. Petra Hofstedt vom Institut für Informatik, Informations- und Medientechnik das Programm. Über das „Auf und Ab“ eines Start-Ups in Cottbus, den Software-Einsatz in der Mineralölindustrie und eigene Firmenausgründungen sprechen ehemalige BTU-Studierende.

Künftige Absolventen können sich in ungezwungener Atmosphäre über den Arbeitsmarkt in der Informatik informieren, bereits im Berufsleben etablierte Informatiker nach potenziellen Nachwuchskräften umschauen oder mit Professoren und Professorinnen über künftige Kooperationen diskutieren. Zum Ausklang des Abends veranstalten die Fachschaften „Informatik“ und „Informations- und Medientechnik“ das traditionelle Fachschaftsgrillen im Innenhof des Lehrgebäudes 1A.

Die interessierte Öffentlichkeit, Firmenvertreter und Studieninteressierte sind herzlich eingeladen!

Datum: Freitag, 5. Juni 2015, 14 bis 20 Uhr

Ort: Zentralcampus Cottbus, Zentrales Hörsaalgebäude, Hörsaal C

Hintergrund

Vor 23 Jahren hat die BTU erstmals Informatik-Studenten immatrikuliert. Inzwischen gibt es neben Informatik auch Informations- und Medientechnik (IMT) und E-Business als universitäre Studiengänge. Zwischenzeitlich haben über 580 Studierende einen Bachelor-Grad erworben und über 340 den Master. Hinzu kommen mehr als 250 Absolventen des ehemaligen Diplomstudiengangs Informatik.

Programm

https://www.tu-cottbus.de/fakultaet1/de/informatik/institut/alumni/9-alumnitreffen-2015/programm.html

 

 

 

Quelle & Foto: BTU Cottbus-Senftenberg

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote