Cottbus Mittwoch, 13 Mai 2015 von Redaktion

Cottbus wird Teil der größten eMobil Community in Europa

Cottbus wird Teil der größten eMobil Community in Europa

Auf Initiative der Energieregion Lausitz-Spreewald GmbH treffen regionale Elektromobilbegeistere auf die Fahrer der längsten internationalen Elektromobilrallye beim Ladestopp der eTourEurope am 15.05.2015 auf dem BTU-Campus in Cottbus. Ziel ist es, auf der Tour vom 8. bis 17. Mai 2015 durch neun europäische Länder möglichst viele Elektromobilfahrer zusammenzubringen. Bisher haben sich schon 294 Teilnehmer entlang der Strecke registriert.

„Wir freuen uns nun zum zweiten Mal nach dem Tourstart 2014 einen Haltepunkt in der Energieregion Lausitz möglich machen zu können. Die zusätzlichen Anmeldungen in Cottbus vervollständigen das Fahrzeugangebot, sodass Interessierte sich umfangreich informieren können.“, so Norman Müller, Geschäftsführer der Energieregion Lausitz-Spreewald GmbH.

Die Energieregion Lausitz lädt gemeinsam mit der BTU Cottbus-Senftenberg weitere regionale Elektrofahrer, aber auch interessierte Bürger zu dem internationalen Treffen

am Freitag, dem 15. Mai,

zwischen 9:30 und 12:30 Uhr,

an den Ladesäulenpark Siemens-Halske Ring

der BTU Cottbus-Senftenberg ein.

Die Besucher können sich vor Ort über Kompetenzen und Angebote der regionalen Elektromobilitätsszene wie dem brandenburgischen Schaufensterprojekt SMART Capital Region und der vorhandenen Ladeinfrastruktur informieren. Gleichzeitig steht eine kostenloser Segway-Parcour zum Test bereit.

Elektrofahrer von Pedelecs, Elektrorollern, eBikes und eAutos bis hin zu eBussen und eTransportern können sich bereits vorab auf http://www.etoureurope.eu/1000-evs/  kostenlos als Teilnehmer der 1.000 EVs in motion!-Kampagne registrieren und beim Elektromobiltreffen in Cottbus mit dabei sein. Jeder registrierte Teilnehmer erhält vor Ort eine fortlaufende Nummernplakette und wird mit seinem Fahrzeug fotografiert und im Internet abgebildet. Um 11:30 Uhr ist ein Gruppenfoto vorgesehen.

 

 

 

Die Energieregion Lausitz-Spreewald GmbH mit Sitz in Cottbus ist die Geschäftsstelle der Energieregion Lausitz, einer Kooperationsgemeinschaft der Landkreise Dahme-Spreewald, Elbe-Elster, Spree-Neiße, Oberspreewald-Lausitz und der kreisfreien Stadt Cottbus.

Nähere Informationen erhalten Sie unter www.energieregion-lausitz.de




Quelle & Foto: Energieregion Lausitz-Spreewald

Das könnte Sie auch interessieren