*

Heiter

11 °C
Nord 2.6 km/h

Cottbus Dienstag, 29 Juli 2014 von @UK

Einweihung eines Gedenksteins zu Ehren des Malers Carl Blechen

Einweihung eines Gedenksteins zu Ehren des Malers Carl Blechen

Am 29.07.2014, 10:30 Uhr wurde am Eingang zum Blechen - Park (Franz-Mehring-Straße, unmittelbar hinter der Bushaltestelle Sandow-Mitte) ein Gedenkstein feierlich enthüllt. Diesen widmet die Carl-Blechen-Gesellschaft (www.carl-blechen-gesellschaft.de) dem 216. Geburtstag des Landschaftsmalers Carl Blechen, einem Sohn der Stadt. Das Ziel der Carl-Blechen-Gesellschaft besteht darin, die Erinnerung an den berühmten Cottbuser wachzuhalten.

2014-07-29 10-49-39 Bildgröße ändern

Der Gedenkstein bildet einen Ersatz für die im Jahr 2008 gestohlene Skulptur des Malers. Dabei handelte es sich um ein Kunstwerk von Jürgen von Woyski (geb. 23. März 1929 in Stolp / gestorb. 30. Mai 2000 in Dresden) - Bild: http://goo.gl/gXA5Rr (Carl Blechen, 1957, Bronze, H 170 cm, ehemaliger Standort Blechen-Park in Cottbus) Laut Auskunft des Kulturamtsleiter der Stadt Cottbus, Herrn Bernd Warchold, handelte es ich um ein Unikat. Da es keine Gussformen mehr gibt, war eine Reproduktion leider nicht möglich.

Der am heutigen Tag eingeweihte Gedenkstein wurde durch den Cottbuser Steinmetz- und Steinbildhauermeister Maik Brunzel (www.grabmale-brunzel.de) geschaffen.

2014-07-29 10-45-03 Bildgröße ändern

 

Das könnte Sie auch interessieren