Landkreis
Cottbus Montag, 06 April 2020 von Redaktion

Polizeimeldungen aus Cottbus

Polizeimeldungen aus Cottbus

Cottbus: Ein bisher unbekannter Täter verschaffte sich Montagfrüh gewaltsam Zutritt zu einer Wohnung in der Wilhelmstraße und entwendete aus den Räumen eine Handtasche samt Dokumenten und Bargeld. Der als etwa 175 bis 180 Zentimeter große und dunkelgekleidet beschriebene Einbrecher flüchtete im Anschluss vom Ort des Geschehens. Umgehend eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führte nicht mehr zur Feststellung des Täters. Kriminaltechniker wurden mit der Spurensicherung am Ort des Geschehens beauftragt.

 

Cottbus: Auf einem Parkplatz an der Paul-Greifzu-Straße stießen Montagvormittag beim Rückwärtsfahren ein PKW SEAT und ein MAZDA zusammen. Verletzt wurde dabei niemand. An den Fahrzeugen entstanden jedoch recht hohe Schäden von geschätzten 6.000 Euro.

 

Weitere Polizeimeldungen der Region

Weitere Polizeimeldungen im Überblick

 

Foto: NicoLeHe, pixelio.de

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren