Cottbus Mittwoch, 17 April 2019 von Redaktion

Polizeimeldungen aus Cottbus

Polizeimeldungen aus Cottbus

Cottbus: Am frühen Dienstagnachmittag wurde die Polizei zu zwei Verkehrsunfällen gerufen. In der Dissenchener Straße kollidierten zwei PKW VW, so dass ein Schaden von rund 4.000 Euro verursacht wurde. Nach einer Unaufmerksamkeit kam es in der Ströbitzer Hauptstraße zu einem Zusammenstoß, an dem ein Linienbus und ein PKW HYUNDAI beteiligt waren. Es wurde niemand verletzt und auch die Fahrzeuge blieben mit einem Gesamtschaden in Höhe von rund 5.000 Euro fahrtüchtig.

 

 

Cottbus: Ein betrunkener Fahrradfahrer war am Dienstag gegen 14:30 Uhr auf einem großen Parkplatz in der Sielower Chaussee unterwegs. Zuvor hatte er lautstark herumgebrüllt und mit Gegenständen geworfen. Der intensiv bekannte 43-Jährige war mit 2,44 Promille alkoholisiert. Eine beweissichernde Blutprobe wurde umgehend veranlasst.

 

Foto: Tim Reckmann, pixelio.de

pm/red

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote