Landkreis
Cottbus Donnerstag, 12 März 2009 von Helmut Fleischhauer

Radler-Bonusheft 2009 erschienen

Radler-Bonusheft 2009 erschienen

Mit dem Erwachen der ersten Frühlingsboten wollen auch viele Radfahrer nicht länger warten - es zieht sie hinaus in die Natur. Auf der Suche nach neuen und interessanten Radtouren wird deshalb auch schon seit einigen Tagen in den Tourist-Informationen nach dem neuen Radler-Bonusheft des Landkreises Spree-Neiße gefragt, das seit mehr als zehn Jahren wertvolle Ausflugsziele liefert.
Pünktlich vor dem offiziellen Frühjahresbeginn die freudige Nachricht: Das neue Heft ist da und bietet Bewährtes und Neues für alle Radfahrer in der Spree-Neiße-Region. 76 Radwanderziele präsentieren ihre Angebote und gewähren bis Ende Oktober bei Vorlage des Bonusheftes spezielle Rabatte, Vergünstigungen oder Sonderleistungen.
Außerdem enthält der unentbehrliche Tourenbegleiter 474 Radtouren-Termine – wer mag, kann sich also an fast jedem Tag in der Saison einer oder mehreren geführten Radtouren anschließen. Für die Individualradler gibt es 25 aktuelle Radwanderkarten-Empfehlungen.
Neu sind in diesem Jahr die fünf, von den Tourist-Informationen erarbeiteten Tourentipps, für die demnächst auf der Internetseite des Landkreises Spree-Neiße die GPS-Tracks bereitgestellt werden.
Natürlich gibt es im Radler-Bonusheft 2009 auch wieder nützliche Adressen von Tourist-Informationen, Fahrradvermiet- und -serviceeinrichtungen.
Auch der beliebten „Stempeljagd“ kann wieder nachgegangen werden: Wie schon im Vorjahr enthält das Heft fünf Postkarten mit vorgedruckten Stempelfeldern. Jede bis Ende Oktober eingesandte Karte, die alle sechs Stempel der abgedruckten Einrichtungen vorweisen kann, nimmt zum Jahresende an der Verlosung von drei attraktiven Preisen teil. Zu gewinnen sind eine 5-tägige Radreise entlang des Oder-Neiße-Radweges von Zittau nach Frankfurt (Oder), ein zweitägiger Radaufenthalt in Burg (Spreewald) und wahlweise eine Fahrt mit einem Tretmobil für sechs Personen um den Senftenberger See oder eine Fahrt mit der „Seeschlange“ im Lausitzer Seenland“.
Das Heft ist zum Preis von 1,00 EUR ab sofort in allen Tourist-Informationsstellen im Landkreis Spree-Neiße und der Stadt Cottbus erhältlich.
Quelle und Abbildung: Landkreis Spree-Neiße

Das könnte Sie auch interessieren