Landkreis
×

Warnung

JUser: :_load: Fehler beim Laden des Benutzers mit der ID: 94
Cottbus Freitag, 15 November 2013 von

Polizeimeldungen aus Cottbus

Cottbus:
Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht zum Donnerstag einen in der Finsterwalder Straße abgestellten PKW VW Touran. Die Schadenshöhe beträgt etwa 10.000,- Euro.
Cottbus:
Vermutlich auf Grund von Unaufmerksamkeit kam es am Donnerstag gegen 17.40 Uhr im Bereich des Kreisverkehrs Stadtring zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW MERCEDES und einem PKW MAZDA. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von etwa 3.000,- Euro.
Cottbus:
Vermutlich auf Grund von Unaufmerksamkeit kam es am Donnerstag gegen 21.10 Uhr auf der Lipezker Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW SKODA und einem PKW VW. Dabei fuhr eine 57jährige Fahrzeugführerin auf einem mit eingeschalteter Warnblinkanlage am Fahrbahnrand stehendes Fahrzeug auf. Die Dame wurde bei dem Aufprall verletzt und musste durch Rettungskräfte in das CTK Cottbus gebracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden (etwa 15.000,- Euro).
Cottbus:
Am Donnerstag gegen 21.30 Uhr wurde auf der Gerhard-Hauptmann-Straße ein PKW HYUNDAI einer Verkehrskontrolle unterzogen. Ein verdachtsunabhängiger Drogenschnelltest bei dem 20jährigen Fahrer verlief positiv auf Amphetamine/Metamphetamine. Es wurde in der weiteren Folge zur Beweissicherung eine Blutprobe genommen. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde der junge Mann entlassen.
Kurz nach Mitternacht wurde der PKW erneut fahrend im Stadtgebiet angetroffen und überprüft. Der diesmal 21jährige Fahrer ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Zur Gefahrenabwehr wurde der Fahrzeugschlüssel sichergestellt.
Cottbus:
In der Nacht zum Freitag wurde in der Willi-Brandt-Straße ein weißer PKW VW Caddy entwendet. Im Fahrzeuginneren befand sich diverses Werkzeug. Die Schadenshöhe beträgt etwa 20.000,- Euro.
Cottbus:
Am 23.10.2013 gegen 20.00 Uhr ereignete sich in Cottbus, Karl-Marx-Straße / Puschkinpromenade ein Verkehrsunfall mit Unfallflucht, bei welchem eine 18-jährige Fußgängerin von einem aus der Puschkinpromenade abbiegenden Taxi - Fahrzeug angefahren und dabei verletzt wurde.
Der Taxi – Fahrer wird aufgefordert, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0355 49371227 zu melden, um den Sachverhalt zu klären.
Quelle: Polizeidirektion Süd

Das könnte Sie auch interessieren