Landkreis Inzidenz
Cottbus Montag, 11 April 2011 von Ulf Riska

Schwimmjugend des SSV Senftenberg erschwimmt acht Medaillen beim 4. Internationalen Nachwuchsschwimmfest in Cottbus

Schwimmjugend des SSV Senftenberg erschwimmt acht Medaillen beim 4. Internationalen Nachwuchsschwimmfest in Cottbus

Am 9. April 2011 fand zum vierten Mal das Nachwuchsschwimmfest des PSV Cottbus statt. 15 Vereine aus Deutschland, Polen und Tschechien schwammen über 22 verschiedenen Wettkampfdistanzen zwischen 50 m und 400 m gegen die Stoppuhr. Die vergleichsweise kleine Auswahl der Schwimmjugend des SSV Senftenberg mit sieben Startern sah sich einer sehr starken Konkurrenz gegenüber. So war unter anderem der amtierende Junioren-Europameister über 50 m Rücken, Christian Diener vom PSV Cottbus, mit am Start. Mit ihrem Wettkampfresümee können die Seestädter mehr als zufrieden sein. Insgesamt sieben Mal erschwammen sie Podestplätzel: 1 x Gold, 3 x Silber und 3 x Bronze. Mehrere persönliche Bestzeiten rundeten den Auftritt des Senftenberger Jugendteams ab.
Einzelergebnisse
50 m Brust
1. Platz: Marcus Endler (Jg. 1994)

100 m Rücken
2. Platz: Jana Ruscher (Jg. 1994)
400 m Freistil
3. Platz: Jana Ruscher (Jg. 1994)
50 m Schmetterling
2. Platz: Jana Ruscher (1994), Marcus Endler (Jg. 1994)
3. Platz: Clemens Halm (Jg. 1995)
100 m Brust
3. Platz: Rico Ruscher (Jg. 2001)
Bild: (privat) Das Auswahlteam des SSV Senftenberg: v.l. Anne Hänzka, Michael John, Rico Ruscher, Timo Friedrich, Jana Ruscher, Marcus Endler, Clemens Halm

Das könnte Sie auch interessieren