Landkreis
Brandenburg Samstag, 18 September 2021 von [wp]

Immobilien zu Höchstpreisen verkaufen

Immobilien zu Höchstpreisen verkaufen

Von den 83,02 Millionen Einwohnern Deutschlands leben 763.380 in Frankfurt am Main. Die größte Stadt in Hessen ist gleichzeitig Finanzhauptstadt Europas mit dem Sitz der Europäischen Zentralbank und ziel für Geschäftsreisende. Ähnlich gefragt ist aus diesem Grund auch der Immobilienmarkt. Wir haben für Sie das Wichtigste zur Stadt und zur Immobilienlandschaft zusammengefasst.

Immobilien in Frankfurt

Auch Corona konnte daran nichts ändern: In allen Großstädten (außer Berlin) steigen die Immobilienpreise kontinuierlich an. Die Hauptursache ist: Die Nachfrage und das Angebot an Immobilien klaffen oftmals sehr weit auseinander. Ballungsräume im Allgemeinen zeigen oft als Extrembeispiele, dass wenig Wohnraum und große Nachfrage praktisch zu einem extremen Anstieg der Immobilienpreise vor Ort führen kann.

In Zahlen übersetzt bedeutet das: Im Durchschnitt kostet ein Quadratmeter in Frankfurt 6.192 Euro. Selbst die Orte rund um die Stadt sind gefragt wie nie. Um also Ihre Immobilie gewinnbringend zu verkaufen, müssen Sie gar nicht so viel machen, außer zu inserieren und die Tipps für das Erzielen von Höchstpreisen zu beachten.

5 Tipps für Ihren Immobilienverkauf

Wenn Sie sich also dafür entschieden haben, eine Immobilie in Frankfurt zu verkaufen, ist es wichtig, sich früh Gedanken über dich wichtigsten Eckpunkte der eigenen Erwartungen zu machen und die Immobilie richtig in Szene zu setzen:

  • Preisvorstellung: Sie sollten im Voraus darüber im Klaren sein, welchen Preis Sie erzielen möchten. Dabei kann eine Schätzung durch einen Sachverständigen hilfreich sein.
  • Erwartungen: Notieren Sie sich, was Sie von der Wohnung erwarten, was ein Muss ist und was nur optional.
  • Nutzung: Möchten Sie die Immobilie weiterhin als Mieter nutzen? Das wird den Preis sicherlich drücken.
  • Darstellung der Immobilie: Auch wen der Markt gerade boomt, sagen Bilder mehr als 1000 Worte. Setzen Sie also auf hervorragende Bilder Ihrer Immobilie. Hinzu kommt die Beschreibung, welche alles Wichtige beinhalten sollte sowie das Interesse an einer Besichtigung weckt.
  • Internet oder Makler: Natürlich können Sie selbst inserieren, aber ein Makler kann für Sie alles Administrative übernehmen. Dafür müssen Sie zwar die Kosten tragen, aber das sollte sich mit dem Kaufpreis gut verrechnen lassen.

Wenn Sie sich an diesen Schritten orientieren, gelingt das Immobilie Verkaufen Frankfurt leichter.

Heute in der Lausitz! Unser täglicher Newsüberblick

Alle aktuellen Meldungen, Videos und Postings haben wir in einer Übersicht zusammengefasst. 

->> Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren