Landkreis
Brandenburg Montag, 05 Juli 2021 von [wp]

Kreditvergleich – den passenden Kredit für kleine und große Anschaffungen finden

Kreditvergleich – den passenden Kredit für kleine und große Anschaffungen finden

Vor jeder Kreditaufnahme ist es ratsam, verschiedene Kreditangebote zu vergleichen. Interessierte können dadurch Geld sparen und einen für ihre Zwecke geeigneten und günstigen Kredit finden. Ein Kreditvergleich im Internet erlaubt es, diesen gezielt nach bestimmten Kriterien wie Kredithöhe und -laufzeit zu suchen. Aus den Angeboten, die auf den zuvor getätigten Angaben basieren, lässt sich sodann der passende Kredit auswählen, sei es für eine größere Anschaffung oder die Umschuldung eines bestehenden Kredits.

Mit dem Kreditvergleich in wenigen Schritten zum Wunschkredit

Die Verbraucherzentrale bringt es auf den Punkt: Auch beim Geldleihen lässt sich sparen. Die Auswahl des Kredites sollte gut überlegt sein. Zur Auswahl stehen Rahmen- oder Abrufkredite, Ratenkredite oder der Dispositionskredit. Je nach Vorhaben ist das eine oder andere Angebot womöglich besser geeignet. Jeder Kredit hat seinen Preis. Um das passende Darlehen zu finden, ist es empfehlenswert, online die Angebote verschiedener Anbieter zu vergleichen.

Ein Kredit Vergleich auf Tarifcheck.de ist kostenlos und lässt sich in wenigen Schritten durchführen. Die Kreditanfrage ist schufaneutral und wirkt sich nicht negativ auf den Score aus. Sollten Fragen zu den Kreditangeboten auftreten, stehen den Kreditinteressenten kompetente Finanz- und Kreditexperten mit Rat und Tat zur Seite.

Schritt 1: Daten eingeben

Im ersten Schritt ist es notwendig, verschiedene Daten einzugeben. Die wichtigsten Angaben sind

  • der Kreditbetrag,
  • der Verwendungszweck und
  • die Laufzeit.

Anschließend werden alle Kredite aufgelistet, die den eigenen Angaben am ehesten entsprechen. In der Übersicht werden der Name der Bank, die Kundenbewertungen, die monatliche Rate, der Sollzins pro Jahr sowie der effektive Jahreszins angezeigt.

Je nachdem, welche Kriterien die größte Rolle spielen, lassen sich die Kreditangebote entsprechend sortieren. Auswahlmöglichkeiten sind zum Beispiel: niedrigster effektiver Jahreszins zuerst, beste Bewertungen zuerst (12 Monate) oder niedrigste monatliche Rate zuerst.

Außerdem lassen sich weitere Filtereinstellungen vornehmen. Diese betreffen zum Beispiel die Zinsen, digitale Features wie VideoIdent oder die Flexibilität. Mit der Option „Für Selbstständige“ können auch selbstständig Tätige gezielt nach einem passenden Kredit suchen.

Um sich über ein Kreditangebot näher zu informieren, genügt ein Klick auf die Kreditdetails. Hier finden sich nähere Produktinformationen, eine Übersicht über die Konditionen sowie weitere Informationen zur Bank und den Annahmerichtlinien.

Schritt 2: Kreditangebot auswählen

Ist der passende Kredit gefunden, kann die Kreditanfrage direkt online gestellt werden. Hierzu sind im nächsten Schritt persönliche Angaben wie

  • der Vor- und Zuname,
  • Geburtstag, -land und -ort,
  • die Staatsangehörigkeit,
  • der Familienstand und
  • die Berufsgruppe

zu tätigen. Neben der Wohnanschrift werden Informationen zur persönlichen Einkommens- und Vermögenssituation benötigt.

Schritt 3: Kreditzusage oder -absage

Nachdem die Kreditanfrage gestellt wurde, erhält der Kreditinteressierte eine Zu- oder Absage der jeweiligen Bank. Im Falle einer Kreditzusage folgt die Legitimation per PostIdent- oder VideoIdent-Verfahren. Der Vorteil einer Legitimation per VideoIdent liegt darin, dass diese vollständig digital erfolgt. Somit kann sich der Antragsteller den Weg zu seiner Bank sparen und die Antragstellung beschleunigen. Je nach Bank und Kreditart wird die Kreditsumme innerhalb weniger Stunden oder Tage auf das Konto ausgezahlt.

Welcher Kredit ist der richtige für mich?

Welcher Kredit der richtige ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Soll es ein Kredit für eine größere Anschaffung sein oder soll ein alter Kredit umgeschuldet werden? Mithilfe des Kreditvergleichs entscheiden Kreditnehmer individuell, wie ihr Darlehen aussehen soll. Dabei ist zu beachten, dass sich verschiedene Faktoren gegenseitig beeinflussen.

1. Der Verwendungszweck

Nicht immer ist es erforderlich, einen Verwendungszweck zu nennen. Dies trifft insbesondere auf kleine Kreditsummen zu. Bei einigen Krediten ist dies aber umso wichtiger. Im Rahmen von Autokrediten erhalten Antragsteller zum Beispiel oft attraktivere Angebote, wenn sie als Verwendungszweck „Autofinanzierung“ wählen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die Bank das finanzierte Fahrzeug sodann als Sicherheit nutzen kann. Für das Geldinstitut ergibt sich hieraus ein niedrigeres Risiko, es kann den Kredit zu einem günstigeren Zinssatz anbieten.

2. Die Laufzeit

Wie der Verwendungszweck wirkt sich auch die Laufzeit unmittelbar auf den Kredit aus. Darlehen mit kurzen Laufzeiten sind günstiger als länger laufende Kredite mit gleicher Kredithöhe. Hier gilt es, genau abzuwägen, wie lange der Kredit tatsächlich laufen sollte.

3. Die Kredithöhe

Für den Kreditvergleich spielt die Höhe des Kredits eine wichtige Rolle. Grundsätzlich sollte immer nur der Kreditbetrag gewählt werden, der tatsächlich benötigt wird. Durch einen niedrigeren Finanzierungsbetrag lassen sich Zinskosten sparen.

4. Die Kreditrate

Die Ermittlung der Kreditrate ist ebenfalls wichtig. Die Rate sollte so hoch sein, dass sie problemlos monatlich bezahlt werden kann.

Vor der Kreditaufnahme ist zu überlegen, wie viel Geld tatsächlich für eine Anschaffung benötigt wird.

Verantwortungsvolle Kreditvergabe durch die Banken

Während die Menschen in früheren Zeiten gespart haben, bis sie sich einen neuen Kühlschrank, ein Auto oder eine andere Anschaffung leisten konnten, nehmen heute immer mehr Menschen einen Kredit auf. Solange die Kreditnehmer dabei den Überblick über ihre Finanzen behalten, ist dies laut Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz unproblematisch.

Doch auch die Banken stehen in der Pflicht, Kredite verantwortungsvoll zu vergeben. So schreibt das Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherkreditrichtlinie in Kreditverträgen für Verbraucher bestimmte Pflichtangaben und vorvertragliche Informationen vor. Unter anderem muss in der Werbung für Verbraucherkredite stets eine beispielhafte Angabe zum effektiven Jahreszins vorhanden sein.

Und welche Voraussetzungen müssen Kreditnehmer erfüllen, um einen Kredit zu erhalten?

Kreditnehmer müssen in Deutschland ebenfalls bestimmte Voraussetzungen erfüllen, um überhaupt einen Kredit zu erhalten. Immer mehr Menschen entscheiden sich gegen ein klassisches Darlehen der Bank. Der Trend geht hin zum Onlinekredit. In beiden Fällen sind die Banken gesetzlich dazu verpflichtet, die Zahlungsfähigkeit beziehungsweise Bonität (Kreditwürdigkeit) der Kreditnehmer zu prüfen. Grundsätzlich gilt als kreditfähig, wer voll geschäftsfähig und mindestens 18 Jahre alt ist.

Die Prüfung der Kreditwürdigkeit schließt die Analyse und Bewertung der Zahlungsfähigkeit ein. Damit die Kreditinstitute im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben die Bonität überprüfen können, benötigen sie folgende Unterlagen:

  • Ausweisdokument (Personalausweis, Reisepass)
  • Arbeitsvertrag
  • Einkommensnachweise der letzten drei Monate
  • Einkommenssteuerbescheid
  • Nachweise über Zahlungsverpflichtungen

Die Bonität spielt beim Kreditvergleich also eine wichtige Rolle. Der Gesetzgeber schreibt die Prüfung der Zahlungsfähigkeit des Antragstellers vor. Ziel ist es, diesen vor einer Überschuldung zu bewahren und gleichzeitig die Banken davor zu schützen, allzu risikoreiche Geschäfte mit Kunden abzuschließen. Wer eine gute Bonität vorweisen kann, erhält meist ohne Probleme einen Kredit seiner Wahl zu attraktiven Konditionen.

Das könnte Sie auch interessieren