Landkreis
Brandenburg Mittwoch, 09 Juni 2021 von [wp]

Sportideen für den Sommer

Sportideen für den Sommer

Die kalten Wintertage sind vorbei und die Sonnenstrahlen animieren dazu hinaus zu gehen, um sich wieder in Form zu bringen. Im folgenden Text geht es um die Möglichkeiten bei schönem Sommerwetter sportlich aktiv zu werden. Zusätzlich werden die Vor- und Nachteile erläutert, damit jeder für sich selbst entscheiden kann, inwieweit die Sportart zu den eigenen Vorlieben passt. Geht es um Spaß oder steht Fitness und Gesundheit im Fokus? Auch hier spielen Sportarten eine entscheidende Rolle. Während bei einigen Sportarten nur wenige Muskelgruppen beansprucht werden, gibt es konträr dazu auch Aktivitäten, die sich auf nahezu alle Muskelgruppen positiv auswirken.

Ausdauer, Kraft oder Fun? Die Ziele in den Fokus nehmen

Bevor es überhaupt dazu übergeht sich konkret für eine Sportart zu entscheiden, die man im Sommer ausüben möchte, so gilt es zu reflektieren, welche Ziele anvisiert werden. Geht es darum das Bauchfett wegschmelzen zu lassen? Dann ist es unabdingbar auf Sportarten zu setzen, die eventuell weniger Spaß machen, aber dafür das Fett purzeln lassen, wie zum Beispiel Laufsport. Wer seine Kraft auf ein neues Level bringen möchte und gleichzeitig die Körpermasse erhöhen möchte, so gilt es auf Sportarten zu achten, die einen Muskelaufbau ermöglichen, wie zum Beispiel Kraftsport in einem Fitnessstudio oder in den eigenen vier Wänden. Geht es nur um den Spaßfaktor, dann sind den eigenen Vorstellungen keine Grenzen gesetzt. Hier gibt es unterhaltsame Wassersportarten bis hin Ballsportarten, die man praktizieren kann.

Vor- und Nachteile von verschiedenen Sportarten

Joggen: Der Laufsport ist weit verbreitet und gehört zu den einfachsten Sportarten, die man in die Tat umsetzen kann. Es braucht lediglich Sportschuhe und ein wenig Willenskraft, um sich zu überwinden. Dies ist bereits ein immenser Vorteil vom Laufsport. Denn Joggen kann man überall praktizieren. Man braucht keine kostspielige Ausrüstung. Ein weiterer Vorteil ist die Möglichkeit viele Kalorien zu verbrennen und abzunehmen. Dennoch geht das Laufen mit Nachteilen einher. Übergewichtige Personenkreise sollten vom Joggen absehen, weil es die Gelenke übermäßig stark belastet. Zudem ist es wichtig sich immer wieder aufs Neue zu motivieren, weil das Lauftraining durchaus monoton wirken kann. Als Motivation ist es möglich die Laufstrecke und die Geschwindigkeit mit einer App zu tracken.

Krafttraining: Das Krafttraining ist ein anspruchsvoller Sport. Zur Ausübung ist es wichtig, nicht nur zu wissen, wie die Übungen auszuführen sind, sondern auch Fachwissen zur richtigen Ernährung ist essenziell. Der Vorteil ist, dass man alle Muskelgruppen trainieren kann, was ideal für den menschlichen Bewegungsapparat ist. Muskeln schützen den Körper vor Stößen und sorgen für eine stabilere Grundhaltung bis ins hohe Alter. Ein möglicher Nachteil - liegt im Auge des Betrachters - ist die Notwendigkeit sich eingehend mit der Ernährung auseinanderzusetzen und mit dem richtigen Ausführen von Trainingseinheiten.

Fußball: Letztlich sei noch auf eine Sportart hingewiesen, wo es hauptsächlich um Spaß geht. Mit Fußball kann man Kontakte knüpfen und sich über Mannschaften und Spiele austauschen bis hin Wetten abschließen, wie mit der Bet-at-home App. Fußball hält gleichzeitig körperlich fit und es ist ein Sport für Teamplayer, wo man schnell in Kontakt mit anderen kommt. Von Kontakte knüpfen bis hin Wetten mit der Bet-at-home App abschließen und körperlich fit werden, ist beim Fußball alles dabei.

Das könnte Sie auch interessieren