Landkreis
Brandenburg Mittwoch, 09 Juni 2021 von [wp]

Gute Verarbeitung und richtige Größe - der beste Küchentisch

Gute Verarbeitung und richtige Größe - der beste Küchentisch

In den meisten Familien ist der Küchentisch die zentrale Stelle, an der Kommunikation zwischen den Familienmitgliedern stattfindet. So wird er rasch zum Mittelpunkt des Familienlebens. Beim Kochen und Essen ist er jedoch auch starken Belastungen ausgesetzt und oft wird entweder der Tisch oder die Küche zu beengt. Worauf also sollte man bei der Auswahl eines guten Küchentisches achten?

Hygiene durch das richtige Zubehör

Beim Essen am Küchentisch fällt häufig einmal etwas daneben. Vor allem in kleinen Küchen wird der Küchentisch zusätzlich oft als Arbeitsfläche beim Schneiden und Rühren verwendet, oder man stellt schnell einmal etwas darauf ab. Dadurch kommt es zu feuchten und klebrigen Verschmutzungen. Damit sie rasch und einfach spurlos entfernt werden können, sollte der Küchentisch eine Schmutz und Feuchtigkeit abweisende glatte Oberfläche haben. Das muss aber nicht unbedingt die Tischplatte selbst sein. Eine Tischschutzfolie in der richtigen Größe ist sogar oft noch praktischer.

Auf das Aussehen achten

Die Sauberkeit ist auch für den Erhalt des Aussehens wichtig. Viele Speisereste hinterlassen auffallende Verfärbungen. Das ist nicht nur dann störend, wenn Gäste in die Küche kommen. Auch auf die Familienmitglieder kann es abstoßend und ungemütlich wirken. Hier kann man ebenfalls mit Schutzfolien, wie sie zum Beispiel bei https://www.protecttable.com/de anbietet, nachrüsten. Gleich beim Kauf ist jedoch wichtig, dass der Tisch im Stil und in der Farbe zur restlichen Kücheneinrichtung passt. Gerade beim Kauf über das Internet ist das nicht immer einfach zu erkennen. Oft sind die Farbeinstellungen des Bildschirms nicht exakt und der Tisch stellt sich bei der Lieferung als dunkler oder rötlicher als erwartet heraus. Daher ist es ratsam, sich das Möbelstück vor der Entscheidung im Möbelhaus anzusehen.

Die Größe wird oft zum Problem

Fast in allen Familien klagen Hausfrauen und Hobbyköche über zu wenig Platz in der Küche. Eine Vielzahl von Schränken und Küchengeräten, ein Kühlschrank, Geschirrspüler und selbstverständlich der Herd und die Spüle müssen untergebracht werden. Da kann ein großer Tisch rasch im Weg sein oder es bleibt von Anfang an zu wenig Platz für ihn übrig. Wird der Küchentisch aber zu klein gewählt, findet die Familie nicht genug Platz. Dann ist das Essen in der Küche ungemütlich, man stößt sich häufig gegenseitig und patzt noch mehr. Deshalb ist es wichtig, bei der Auswahl des Tisches nicht nur auf den verfügbaren Platz in der Küche, sondern auch auf die Anzahl der Plätze an ihm zu achten.

Was sind die Vorteile der unterschiedlichen Tischformen?

Ein runder Tisch lässt mehr Bewegungsraum in der Küche und bietet weniger Gefahr, sich an seinen Kanten zu stoßen. Er hat aber auch eine deutlich kleinere Fläche, weshalb er sich meist nur für Ein- und Zweipersonenhaushalte wirklich eignet. Lediglich wenn in der Mitte des Raumes gegessen werden soll und rundum ausreichend Platz zum Vorbeigehen bleibt, bietet er optimale Raumnutzung. Ein eckiger Tisch kann dagegen mit einer Seite an die Wand oder mit zwei Seiten in eine Ecke geschoben werden, um mehr Platz zu schaffen. Er kann längs oder quer gestellt werden. Manche Modelle bieten auch ausklappbare oder ausziehbare Seitenteile, zum Wechsel zwischen mehr Platz im Raum, und mehr Platz auf dem Tisch beim Essen.

Nicht die Verarbeitung vergessen!

Robustes Material verspricht Langlebigkeit, aber auch die Verarbeitung an den Verbindungsstellen muss gut sein. Sie sollte Stößen, Temperaturwechseln und der Feuchtigkeit durch die Küchendämpfe standhalten können. Auch sollte es möglichst wenige Ritzen geben, in die Schmutz eindringen kann. Eine strukturierte Oberfläche sieht zwar im Neuzustand gut aus, ist aber schwer zu reinigen und wird daher oft rasch hässlich. Auch auf die Verarbeitung der Ränder der Tischplatte sollte man achten. Gerade in der Küche kommt es häufig zu Zusammenstößen und kleinen Unfällen. Sauber und gleichmäßig abgerundete Ecken und Kanten verringern dabei die Verletzungsgefahr.

Fazit

Das Angebot an Küchentischen ist sehr variantenreich und bietet für fast jede Küche eine passende Lösung. Bei der Auswahl empfiehlt es sich, neben dem Aussehen vor allem auf die Verarbeitung und Größe zu achten. Bei der Reinigung kann man sich mit dem richtigen Zubehör helfen. 

Das könnte Sie auch interessieren