Landkreis
Brandenburg Donnerstag, 21 Januar 2021 von [wp]

Winterglück: Wie Schweizer Online Casinos die Pandemie austricksen

Winterglück: Wie Schweizer Online Casinos die Pandemie austricksen

Leider hat das Corona Virus auch die Schweiz fest im Griff und erforderte die Schließungen der Casinos zur Eindämmung der Pandemie. Trotz guten Hygienekonzepten, gelang es nicht die Zahlen gering zu halten, die Gefahr einer Ansteckung ist demnach sehr hoch. Die Welt kämpft mit allen Mitteln dagegen an, braucht aber dringend die Impfungen um das Leben wieder hochfahren zu können. Für viele Menschen sind das harte Einschnitte in den Alltag, für manche sind die Folgen noch viel dramatischer. Eine Pleitewelle droht, damit verbunden sind die vielen Arbeitsplätze die wegfallen würden. Viele sind derzeit in Kurzarbeit beschäftigt, Firmen und ganze Berufszweige erarbeiteten Konzepte, damit kleine Einnahmen noch möglich sind. Die Lage ist sehr bedrohlich und stellt die Menschheit vor große Probleme. Keine leichte Zeit für Arbeitgeber, Unternehmer, Künstler und Privatpersonen. Doch es gibt für einige Branchen durchaus Möglichkeiten den Schaden gering zu halten. Derzeit sind alle Casinos in der Schweiz geschlossen, aber im Fall der Spielbanken gibt es da einen Ausweg: das Online Casino.

Online Casinos boomen endlich auch bei den Eidgenossen

Lange Zeit war es verboten, das Casino Online in der Schweiz, doch nun gibt’s Lizenzen für die heimischen Spiele Anbieter. In der Schweiz gibt es strengere Regeln als in anderen Ländern, so stärkt das Land die Nutzer und will sie vor dubiosen ausländischen Anbietern schützen. Ausländische Anbieter werden geprüft und sehr kritisch gesehen, da es wiederholt zu Problemen kam. Teils handelte es sich um nicht ausbezahlte Gewinne oder aber auch um verschwundene Gelder auf dem Konto des Spielers. Dem steht die Schweiz entgegen und reguliert den einheimischen Markt strengstens und schiebt zwielichtigen Aktionen den Riegel vor. Viele ausländische Betreiber zogen sich deshalb vom Schweizer Markt zurück. Das hat zur Folge, das die Gelder im eigenen Land verbleiben und die Spielbanken hohe Abgaben entrichten können. Dieses Geld kommt dann den Kantonen zu und ist der Beitrag zum Gemeinwohl des Landes. Dreistellige Millionensummen kommen dadurch im Jahr zusammen. Nach einer Gesetzesänderung durch das Stimmvolk, dürfen nun in der Schweiz auch verbotene Online Spiele angeboten werden. Hierfür brauchen die Betreiber den Nachweis über den Spielbankensitz, dieser muss in diesem Land sein. Des Weiteren müssen sie eine Konzession fürs Online Casino beim Bund beantragen um diese Spiele anbieten zu können. Dieses ist nur Schweizern möglich, ausländische Anbieter werden gleichzeitig gesperrt. Der Nutzer ist am Ende der Gewinner, weil er sich auf noch mehr Vielfalt freuen darf.

Gut unterhalten durch die Pandemie: Mitspielen kann jeder der mindestens 18 Jahre alt ist und seinen Wohnsitz in der Schweiz hat . Durch eine Registrierung mit Einsendung der ID wird das Alter und auch die Identität sichergestellt. Die Gewinne werden ausschließlich auf ein vorhandenes Schweizer Bankkonto ausbezahlt. Diese wichtigen Sachen stellen nur eine kleine Formalität dar und sind für die Sicherheit und die Gewährleistung im Gewinnfall nötig. Sie dienen einem geordneten und seriösen Ablauf. Natürlich werden die Daten streng und vertraulich unter dem Datenschutz behandelt. Wenn die Registrierung erfolgreich beendet wurde, kann der Spielspaß nun endlich beginnen.

Tolle Spiele und Gewinne warten

Durch die Schweizer Liberalisierung wartet eine spannende Online Casino Welt auf die Spieler. Die heimischen, legalen Betreiber überbieten sich im harten Konkurrenzkampf nur so mit tollen Angeboten. Es gibt enorm viele Bonusprogramme, erstklassige Wettquoten und Freispiele und das alles rund um die Uhr. Des Weiteren warten spannende Themenwelten, unfassbare Spiele, unzählige Wetten und auch der Jackpot kann geknackt werden. Mit dem nötigen Glück im Rücken kann alles passieren. Einen Willkommensbonus gibt es dann meistens ja auch noch dazu. Alles für den Nutzer, damit dieser eine sehr schöne Zeit erleben kann. Gerade in diesen düsteren Zeiten tut eine Ablenkung wirklich enorm gut, egal ob vom Smartphone, PC oder von anderen Geräten aus gezockt wird. Ein Vergleich unter den Anbietern lohnt sich dabei und es ist ratsam, nach möglichst guten Prämien Ausschau zu halten Im Internet findet man Portale, die einem  bei der Wahl des richtigen Anbieters helfen können. Es werden dann seriöse und legale Casinos vorgeschlagen aus und in der Schweiz, die nun in 2021 das Siegel einer Zulassung ausweisen. Die Sicherheit und Fairness der Spieler soll gewahrt werden, damit diese ungefährdet und mit ganz viel Spaß spielen und Wetten können. Und warum soll man trotz Pandemie nicht auch zu den Gewinnern zählen dürfen?

Das könnte Sie auch interessieren