Brandenburg Sonntag, 26 Juli 2020 von [wp]

Gutscheinvorlagen im Zeitalter von Corona

Gutscheinvorlagen im Zeitalter von Corona

Früher galt, wer einen Gutschein verschenkt, hatte entweder keine eigenen Ideen oder der Beschenkte wünschte sich diesen. In Zeiten von Corona ist es nicht immer möglich, den geeigneten Gutschein für ein bestimmtes Geschäft zu erwerben und doch soll der Gutschein nicht belanglos wirken. Für Kreative gilt, die Möglichkeit eines selbstgebastelten Gutscheins ist wohl meist die bessere Wahl. Allerdings reicht manchmal die Zeit nicht oder der Schenker ist kein Bastelfreund. Damit die Gutscheine dennoch eine angenehme Freude machen, bietet das Internet verschiedene Möglichkeiten an.

Persönliche Gutscheine verschenken

Wer dazu Vorlagen nutzen möchte, kann auf Gutscheinvorlagen setzen, wie sie beispielsweise Gutscheinvorlagen bei Gutscheinspruch.de zu finden sind. Diese können online bearbeitet werden und direkt für den zu Beschenkenden genutzt werden. So ist eine Personalisierung der Gutscheine auch hier möglich.

Geschenke in Corona-Zeiten

Besonders in der aktuellen Lage, wo einige Geschäfte wegen Corona nicht öffnen dürfen oder nur eingeschränkt, sind Gutscheine eine gute Wahl. Diese müssen nicht immer einen finanziellen Hintergrund haben. Mit Gutscheinvorlagen kann das nächste Treffen im Eiscafé genauso verschenkt werden, wie eine Shopping-Tour nach Corona. Um örtliche Händler zu unterstützen, kann jedoch auch in einem bestimmten Geschäft ein Gutschein per Mail geordert werden. Die Bezahlung funktioniert dann häufig über online Banking und die Gutscheinnummer erhält der Käufer via Mail. Diese Mail jedoch allein zu verschenken, wirkt langweilig und unüberlegt. Diese hingegen in eine Karte zu stecken, die eventuell extra dafür ein zusätzliches Fach parat hält, ist eine tolle Variante. Wer auf Unifarbene Karten setzt, kann dann eine Vorlage für die Vorderseite der Karte benutzen. So wird zusätzlich das örtliche Geschäft gefördert, damit es auch nach Corona noch Kunden empfangen kann.

Vielfalt und Ideen

Wer ein wenig durch das Internet surft, auf der Suche nach einer schönen Idee, findet zahlreiche Möglichkeiten. Ebenso vielfältig sind auch die Gutscheinvorlagen. Es gibt sie nicht nur zu Geburtstagen, sondern auch für Feste rund ums Jahr. Hinzu kommen Auswahlmöglichkeiten der Geschlechter und auch ob der Gutschein an ein Kind oder einen Erwachsenen geht. Sind die Vorlieben der zu beschenkenden Person bekannt, kann genau darauf eingegangen werden. Ist nur der Anlass bekannt, kann auch darauf eingegangen werden. Ist die passende Vorlage ausgewählt, kann diese heruntergeladen und bearbeitet werden. Das Ausdrucken erfolgt am heimischen PC und es sind keine großen Strecken für den Kauf notwendig. Selbst wenn kurzfristig ein Geschenk her muss, kann auf diese Art der Gutscheine zurückgegriffen werden. Ganz gleich, wofür sich entschieden wird, die beschenkte Person wird sich freuen.

Das könnte Sie auch interessieren