Brandenburg Montag, 27 Januar 2020 von [wp]

Freizeit im Winter gestalten

Freizeit im Winter gestalten

Im Winter bekommen viele Menschen einen Lagerkoller. Freizeitaktivitäten werden zwangsläufig nach drinnen verlegt und es stellt sich die Frage, wie genau das "After-Work-Entertainment" aussehen kann. Die passenden Ideen gibt es in diesem Ratgeber.

Zocken gegen den Frost: Mit heißem Willkommensbonus
Wer seine Freizeit lieber alleine verbringt und ausschließlich virtuelle Gesellschaft bevorzugt, findet im Online Casino den richtigen Winter-Spielplatz. Viele Casino-Betreiber bieten inzwischen einen Chat, wo sich die am Pokertisch platzierten Spieler miteinander unterhalten können. Wer diese Option noch nie zur Winterzeit-Überbrückung in Betracht gezogen und sich somit noch nie in einem Online Casino angemeldet hat, profitiert vom Neukundenbonus. Dieser wird ebenfalls von den meisten Casino-Anbietern eingeräumt. Dies ist zum Beispiel mit dem Lapalingo Bonus Code möglich. Im Lapalingo Casino können Spieler einen Bonus auf die erste Einzahlung nutzen. Das Startguthaben lässt sich damit ausdehnen. Den Weg ins Casino man sich sparen und stattdessen auf dem gemütlichen Sofa Platz zu nehmen. Wenn draußen kahle Bäume und Matsch auf dem Asphalt das Straßenbild definieren, kann drinnen das virtuelle Glück herausgefordert werden. Der Lapalingo Bonus Code sorgt dafür, dass die erste Einzahlung vermehrt wird.

Gesellschaftsspiele mit und ohne alkoholischer Untermalung

Wer nicht gerade ein wintersportfanatischer Outdoor-Fan ist, stößt im Winter an seine Grenzen. Vor allem im Hinblick darauf, dass viele Teile Deutschlands jährlich nur mit ein paar Krümeln Schnee benetzt werden. Die obligatorische Schneeballschlacht fällt aus und Gesellschaftsspiele rücken in den Fokus. Am Wochenende dann auch gern mal in Kombination mit einem Trinkspiel. Schließlich erwärmt Alkohol jedes Gemüt und lässt die frostigen Tage nicht mehr so grau erscheinen. "Monopoly" ist zu langatmig und "Mensch-ärgere-dich-nicht" ärgert doch? Dann tut es zur Not auch ein PostIt-Zettel, welcher mit einem Begriff versehen und dem Nebenmann auf die Stirn geklebt wird. Dieser muss seinen (für ihn nicht sichtbaren) Begriff erraten . Dazu dürfen nur Ja-Nein-Fragen gestellt werden. Beantworten die Anwesenden dem Fragesteller eine Frage mit "nein" muss dieser einen Schluck trinken und der Nächste darf seine Fragen stellen, bis die nächste Frage mit "nein" beantwortet wird. Die genaue Spielanleitung gibt es hier.
Winterzeit ist Bastelzeit: Die Vögel werden dankbar sein
Wer sich drinnen beschäftigen aber die Umwelt trotzdem nicht aus den Augen verlieren will, vertreibt sich die Zeit am besten damit, ein Vogelhäuschen zu basteln. Damit kann man sich optimal auf die Frühlingszeit einstimmen, den gefiederten Freunden einen Mehrwert bieten und die Zeit vertreiben, bis es wieder raus ins Freie geht. Eine detaillierte DIY-Anleitng für den Bau von Vogelhäuschen, gibt es hier. Für diejenigen die es nicht schaffen ihr Smartphone mal beiseite zu legen, bieten sich Apps an, mit denen man Sprachen lernen kann. Dabei handelt es sich sich mit Abstand um die sinnvollste Freizeitbeschäftigung im Winter, ohne dass das geliebte Smartphone ignoriert werden muss. 

Das könnte Sie auch interessieren