Brandenburg Dienstag, 07 Januar 2020 von [wp]

Leinenanzüge – zeitlos und stilvoll

Leinenanzüge – zeitlos und stilvoll

Die Modewelt ist immer wieder neu und aufregend. Allerdings gibt es Kleidungsstücke, die immer absolut en vouge sind und niemals langweilig werden. Hierzu zählt der klassische Leinenanzug. So ein Anzug ist zeitlos und kann individuell kombiniert werden. Ganz gleich, ob stilvoll oder leger, dieser Klassiker sollte in keinem Kleiderschrank fehlen. Leinen besitzt besondere Eigenschaften und ist ein edles Material. Der dicht gewebte Leinenstoff ist ein hochwertiges Naturmaterial. Charakteristisch für dieses Material ist das grobe Gewebe.

Besondere Eigenschaften von Leinen

Dank der Wasser bindenden Eigenschaft sorgt Leinen für eine geringe Feuchtigkeit und verhindert somit die Entstehung von Bakterien. Zudem vermittelt dieser Stoff Leichtigkeit und ist somit auch als Sommerbekleidung geeignet. Leinen neutralisiert Gerüche, ist atmungsaktiv, angenehm wärme regulierend und hinterlässt einen kühlenden Effekt. Vor allem in den warmen Monaten wird Leinen gern als Kleidung in Form von Hemden, Anzügen oder Blusen sehr geschätzt.

Auf der Haut wirkt Leinen kühlend

Leinen lässt sich gut waschen und bügeln. Das Material ist dabei erheblich robuster als einfacher Baumwollstoff. Auch die Strapazierfähigkeit sollte nicht außer Acht gelassen werden. Ein häufiges Tragen oder Waschen macht den Stoff keinesfalls minderwertiger. Die Leinenfaser ist sehr langlebig und gilt somit in der Textilbranche als unverzichtbar. Der unelastische, langlebige Leinenstoff knittert leicht und sich beim Bügeln nicht vollständig glatt bügeln. Aber genau diese Eigenschaft macht diesen Stoff so besonders. Es entsteht eine lässige und unperfekt wirkende Optik, die eine gewisse feminine Lässigkeit ausstrahlt.

Wie Leinen richtig pflegen?

Leinen ist sehr pflegeleicht, kann aber beim ersten Waschen etwas einlaufen. Leinen möchte viel Wasser. Waschen Sie ihren Leinenanzug daher in reichlich Wasser und nutzen Sie nur die Hälfte des maximalen Füllgewichts ihrer Waschmaschine. Zudem eignet sich Neutral Seife optimal für die Leinenwäsche. Die Seife entfaltet ihre Wirkung wunderbar in kalkarmem Wasser. Ungebleichtes Leinen waschen Sie am besten mit Feinwaschmittel ohne optische Aufheller. Flecken sollten möglichst sofort und schonend behandelt werden.

Das könnte Sie auch interessieren