Brandenburg Sonntag, 10 März 2019 von [wp]

Brautmutterkleider – Die schönsten Trends für das Frühjahr und den Sommer 2019

Brautmutterkleider – Die schönsten Trends für das Frühjahr und den Sommer 2019

Für jede Brautmutter ist der Hochzeitstag ihrer Tochter ein ganz besonderer Moment. Ganz natürlich ist dabei der Wunsch, dass alles perfekt ist. Vom Veranstaltungsort über die Stimmung bis hin zur Auswahl der richtigen Kleidung darf nichts dem Zufall überlassen werden. JJ's House ist dabei ein wichtiger Partner, der die Brautmutter, die Gäste und nicht zuletzt das Brautpaar mit dem richtigen Outfit versorgt. Als Brautmutter stehen Sie natürlich im Mittelpunkt und möchten mit einer makellosen Erscheinung überzeugen. Ganz klar im Vorteil sind dabei die Brautmütter, die über aktuelle Trends informiert sind. In unserem Artikel erfahren Sie, was in puncto Brautmutterkleid im Frühjahr und Sommer 2019 angesagt ist.

Mit diesen Brautmutterkleider-Trends Frühjahr/Sommer 2019 punkten Sie auf ganzer Linie

  • Brautmutterkleider in sanften und gedeckten Farben

Als Brautmutter sind Sie sich Ihrer Rolle sehr wohl bewusst. Auf der Hochzeit Ihrer Tochter ist die Aufmerksamkeit der Gäste auf das Brautpaar gerichtet, aber auch die Brauteltern kommen nicht zu kurz. Als Brautmutter möchten Sie natürlich ein Eye-Catcher sein, ohne die Show Ihrer Tochter zu stehlen. Ob dies funktioniert, hängt ganz klar von der Wahl des richtigen Brautkleides ab. Im Frühjahr/Sommer 2019 geht der Trend zu sanften und gedeckten Farben. Dies können helle Nude-Töne, sanfte Grau- oder Beige-Töne sowie zarte Pastellfarben sein. Diese Farben wirken edel und unterstreichen auf feminine Art und Weise Ihre Rolle als Brautmutter ohne dabei die Braut, die der eigentliche Star des Abends ist, in den Schatten zu stellen.

  • Brautmutterkleider mit Spitze

Wenn es um Brautmutterkleider geht, so zeigt sich Spitze als beliebter Klassiker, der immer wieder begeistert. Spitze verschafft Ihnen im Nu eine edle Erscheinung, die von Stil und Eleganz geprägt ist. Dezente Einblicke auf die Haut wirken äußerst feminin, zeigen jedoch niemals zu viel. Ihr Brautmutterkleid aus Spitze finden Sie im Onlineshop von JJ's House in vielfachen Ausführungen. Besonders beliebt sind Brautmutterkleider, deren Oberteil aus Spitze besteht. Alternativ finden Sie jedoch auch Modelle, die Eye-Catcher in Form von dezenten Spitzeneinsätzen bieten.

  • Verschiedene Längen und Schnitte ermöglichen individuelle Auswahlmöglichkeiten

Sie möchten ein Brautmutterkleid, das zu Ihnen und Ihrer Persönlichkeit passt? Bei JJ's House werden Sie fündig. Neben zahlreichen Farben und Materialien finden Sie natürlich auch unterschiedliche Längen und Schnitte vor. So sind Sie völlig frei in Ihrer Entscheidung und können ein Modell auswählen, das voll und ganz Ihren Ideen und Vorstellungen entspricht. Besonders festlich wirken lange Brautmutterkleider, die entweder bodenlang oder knöchellang sind. Sehr beliebt sind auch wadenlange oder knielange Brautmutterkleider. Was die Schnitte angeht, so haben Sie die Wahl zwischen der klassischen Etui-Linie, der festlichen A-Linie oder Empire-Linie oder der glamourösen Trompete/Meerjungfrau-Linie. Im Frühjahr/Sommer 2019 gilt die Devise: Erlaubt ist, was der Brautmutter gefällt!

Stimmen Sie sich mit der Braut ab

Bevor Sie sich ins Shoppinggetümmel stürzen und ein Brautmutterkleid kaufen, sollten Sie sich zunächst einmal mit Ihrer Tochter abstimmen. Möglicherweise gibt es spezielle Wünsche, was das Outfit betrifft. Zwar steht das Brautpaar auf einer Hochzeit ganz klar im Mittelpunkt. Brautjungfern und Brauteltern spielen jedoch ebenfalls eine wichtige Rolle. Auf vielen Hochzeiten gibt es grade für die wichtigsten Personen ein Farbschema, das sie in Bezug auf ihre Kleidung beachten sollten. So ergibt sich am Ende ein harmonisches Bild, was vor allem auf Fotos wunderschön aussieht. Sprechen Sie Ihre Tochter deshalb unbedingt vor der Hochzeit an, ob es spezielle Wünsche in Bezug auf die Kleidung gibt. So fallen Sie nicht aus dem Rahmen, erfüllen die Wünsche der Gastgeber und tragen letztendlich dazu bei, dass die Feier ganz und gar den Vorstellungen des Brautpaares entspricht. JJ's House hilft Ihnen dabei, ein Brautmutterkleid zu finden, das auf ganzer Linie überzeugt und den aktuellen Frühjahr/Sommer-Trends entspricht.

Das könnte Sie auch interessieren

Neuste Angebote

Termine

Alle
object(stdClass)#2888 (3) {
  [0]=>
  object(stdClass)#2916 (5) {
    ["Event"]=>
    object(stdClass)#2917 (28) {
      ["id"]=>
      string(6) "214524"
      ["parent"]=>
      NULL
      ["name"]=>
      string(12) "Thulkes Welt"
      ["teaser"]=>
      string(217) "Cartoons und mehr von Peter Thulke

Mit rund 160 Originalzeichnungen zeigt das Museum einen Querschnitt durch das Lebenswerk des Künstlers, der u.a. auch viel für die Satirezeitschrift „Eulenspiegel“ zeichnet."
      ["description"]=>
      string(1340) "das Cartoonmuseum Brandenburg eine neue Ausstellung mit dem Berliner Cartoonisten Peter Thulke. Ein wahres Feuerwerk voller hintergründigem Humor, grotesken Familiendramen und skurrilen Einfällen präsentiert die Schau „Thulkes Welt“.


Mit rund 160 Originalzeichnungen zeigt das Museum einen Querschnitt durch das Lebenswerk des Künstlers, der u.a. auch viel für die Satirezeitschrift „Eulenspiegel“ zeichnet.

 

1951 in Wismar geboren, suchte Peter Thulke 1980 sein Exil in der Anonymität der Großstadt Berlin - anfangs im Osten und später im Kreuzberger Westen, wo er bis heute lebt und arbeitet.
 Er zeichnet für die Kinderzeitschrift „BUMMI“ und die „Berliner Zeitung“. Der Durchbruch gelang ihm mit Cartoons im Berliner Stadtmagazin „Zitty“. Die Arbeit für Satirezeitschriften wie „Eulenspiegel“ und den Schweizer „Nebelspalter“ sowie „Medical Tribune“ und „Psychologie heute“ ließen ihn zu einem bekannten, beliebten und preisgekrönten Klassiker des Cartoons werden.

Die Ausstellung läuft dann bis zum 30. Juni und ist in der Saison wieder Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag jeweils von 13-17 Uhr für Besucher geöffnet. Zu finden ist das Cartoonmuseum in der Nonnengasse 3, 15926 Luckau – hinter der Kulturkirche – und im Internet auf www.cartoonmuseum.de  !
"
      ["start"]=>
      string(19) "2019-04-10 13:00:00"
      ["end"]=>
      string(19) "2019-06-30 17:00:00"
      ["fsk"]=>
      NULL
      ["tip_start"]=>
      string(19) "0000-00-00 00:00:00"
      ["tip_end"]=>
      string(19) "0000-00-00 00:00:00"
      ["is_tip"]=>
      string(1) "0"
      ["image"]=>
      string(36) "266fea62ba41238623a5c4a31ca3a355.jpg"
      ["thumb_params"]=>
      string(49) "{"x":0,"y":148,"x2":849,"y2":714,"w":849,"h":566}"
      ["files"]=>
      NULL
      ["ticket_cost"]=>
      string(17) "2 €, erm. 1 €"
      ["freeticket_amount"]=>
      NULL
      ["freeticket_accretion"]=>
      NULL
      ["booking"]=>
      string(0) ""
      ["activated"]=>
      string(1) "1"
      ["repeat_settings"]=>
      string(121) "{"type":{"name":"weekly","params":{"so":"so","di":"di","do":"do","sa":"sa"}},"end":{"name":"date","params":"2019-06-30"}}"
      ["hits"]=>
      string(3) "290"
      ["imported"]=>
      string(1) "0"
      ["created"]=>
      string(19) "2019-04-10 12:19:40"
      ["contact_id"]=>
      NULL
      ["orgenizer_id"]=>
      string(3) "497"
      ["user_id"]=>
      string(2) "63"
      ["location_id"]=>
      string(4) "1695"
      ["is_top"]=>
      string(1) "0"
    }
    ["Location"]=>
    object(stdClass)#2915 (22) {
      ["id"]=>
      string(4) "1695"
      ["catid"]=>
      string(1) "0"
      ["name"]=>
      string(25) "Cartoonmuseum Brandenburg"
      ["description"]=>
      string(1523) "Erstes und einziges Museum für Komische Kunst in der Region Berlin-Brandenburg.

Seit Februar 2011 ist das Cartoonmuseum Brandenburg mit der "Sammlung Museen für Humor und Satire" in der historischen Altstadt von Luckau angesiedelt. Die Sammlung der bundesweiten Vereinigung „Cartoonlobby“ fand ihr vorläufiges Domizil im Erdgeschoss des denkmalgeschützten Gebäudes der ehemaligen JVA und dem jetzigen Kreisarchiv. Das Cartoonmuseum befindet sich im Ensemble zusammen mit dem Niederlausitz-Museum, der Kulturkirche, der Tourismusinformation und einem Indoorspielplatz.

 

Auf 150 m² Archiv- und Ausstellungsfläche werden im Cartoonmuseum jeweils an die 100-160 Original-Objekte verschiedenster Künstler in ständig wechselnden Ausstellungen präsentiert.

Die Pflege und Dokumentation des großen satirischen Erbes und der gezeichneten humoristischen Gesellschaftskritik vergangener Epochen insbesondere aus der Region Berlin-Brandenburg sind grundsätzliches Anliegen und Leitmotiv des Museums. Sonderausstellungen zu aktuellen gesellschaftlichen Themen, Jubiläen und mit prominenten zeitgenössischen Zeichner*innen ergänzen das Spektrum des Angebots mit den beliebten Kunstgenres Cartoon und Karikatur im Museum.

Veranstaltungen, Workshops, Lesungen und Vorträge gehören ebenso zum Programm rund um die Sammlung der „Cartoonlobby“. Zusammen mit einer umfangreichen Fachbibliothek und dem Archiv, bildet dieser Kulturschatz die Grundlage für ein zukünftiges großes Museum in der Region."
      ["address"]=>
      string(27) "Nonnengasse 3, 15926 Luckau"
      ["street"]=>
      string(11) "Nonnengasse"
      ["house_number"]=>
      string(1) "3"
      ["plz"]=>
      string(5) "15926"
      ["place"]=>
      string(6) "Luckau"
      ["tel"]=>
      string(17) "03375 / 52 930 44"
      ["fax"]=>
      string(0) ""
      ["url"]=>
      string(39) "http://www.cartoonmuseum-brandenburg.de"
      ["lat"]=>
      string(18) "51.852954864501950"
      ["lng"]=>
      string(18) "13.717784881591797"
      ["tip_start"]=>
      string(19) "0000-00-00 00:00:00"
      ["tip_end"]=>
      string(19) "0000-00-00 00:00:00"
      ["image"]=>
      string(36) "2ff06d59d7159623a8f5e1a12e8add43.jpg"
      ["thumb_params"]=>
      string(48) "{"x":0,"y":16,"x2":600,"y2":416,"w":600,"h":400}"
      ["mail"]=>
      string(20) "info@cartoonlobby.de"
      ["gallery_path"]=>
      NULL
      ["attachments"]=>
      string(0) ""
      ["videos"]=>
      string(0) ""
    }
    ["Category"]=>
    array(1) {
      [0]=>
      object(stdClass)#2914 (8) {
        ["id"]=>
        string(1) "8"
        ["name"]=>
        string(26) "Ausstellungen & Führungen"
        ["parent_id"]=>
        string(1) "0"
        ["lft"]=>
        string(1) "7"
        ["rght"]=>
        string(1) "9"
        ["items"]=>
        string(5) "11493"
        ["level"]=>
        string(1) "2"
        ["EventsHasCategory"]=>
        object(stdClass)#2913 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "229927"
          ["event_id"]=>
          string(6) "214524"
          ["categorie_id"]=>
          string(1) "8"
        }
      }
    }
    ["Tag"]=>
    array(3) {
      [0]=>
      object(stdClass)#2912 (3) {
        ["id"]=>
        string(3) "349"
        ["name"]=>
        string(7) "Cartoon"
        ["EventsHasTag"]=>
        object(stdClass)#2911 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "373833"
          ["event_id"]=>
          string(6) "214524"
          ["tag_id"]=>
          string(3) "349"
        }
      }
      [1]=>
      object(stdClass)#2910 (3) {
        ["id"]=>
        string(3) "350"
        ["name"]=>
        string(9) "Karikatur"
        ["EventsHasTag"]=>
        object(stdClass)#2909 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "373834"
          ["event_id"]=>
          string(6) "214524"
          ["tag_id"]=>
          string(3) "350"
        }
      }
      [2]=>
      object(stdClass)#2908 (3) {
        ["id"]=>
        string(3) "351"
        ["name"]=>
        string(14) "Komische Kunst"
        ["EventsHasTag"]=>
        object(stdClass)#2907 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "373835"
          ["event_id"]=>
          string(6) "214524"
          ["tag_id"]=>
          string(3) "351"
        }
      }
    }
    ["Media"]=>
    array(0) {
    }
  }
  [1]=>
  object(stdClass)#2905 (5) {
    ["Event"]=>
    object(stdClass)#2906 (28) {
      ["id"]=>
      string(6) "214832"
      ["parent"]=>
      NULL
      ["name"]=>
      string(9) "Angstmän"
      ["teaser"]=>
      string(0) ""
      ["description"]=>
      string(0) ""
      ["start"]=>
      string(19) "2019-05-06 10:00:00"
      ["end"]=>
      string(19) "2019-06-05 20:00:00"
      ["fsk"]=>
      NULL
      ["tip_start"]=>
      string(19) "0000-00-00 00:00:00"
      ["tip_end"]=>
      string(19) "0000-00-00 00:00:00"
      ["is_tip"]=>
      string(1) "0"
      ["image"]=>
      string(0) ""
      ["thumb_params"]=>
      string(0) ""
      ["files"]=>
      NULL
      ["ticket_cost"]=>
      string(0) ""
      ["freeticket_amount"]=>
      NULL
      ["freeticket_accretion"]=>
      NULL
      ["booking"]=>
      string(0) ""
      ["activated"]=>
      string(1) "1"
      ["repeat_settings"]=>
      NULL
      ["hits"]=>
      string(2) "97"
      ["imported"]=>
      string(1) "1"
      ["created"]=>
      string(19) "2019-04-15 08:03:54"
      ["contact_id"]=>
      NULL
      ["orgenizer_id"]=>
      NULL
      ["user_id"]=>
      string(2) "19"
      ["location_id"]=>
      string(3) "522"
      ["is_top"]=>
      string(1) "0"
    }
    ["Location"]=>
    object(stdClass)#2904 (22) {
      ["id"]=>
      string(3) "522"
      ["catid"]=>
      string(1) "0"
      ["name"]=>
      string(23) "NEUE BÜHNE Senftenberg"
      ["description"]=>
      string(0) ""
      ["address"]=>
      string(35) "Theaterpassage 1, 01968 Senftenberg"
      ["street"]=>
      string(14) "Theaterpassage"
      ["house_number"]=>
      string(1) "1"
      ["plz"]=>
      string(5) "01968"
      ["place"]=>
      string(11) "Senftenberg"
      ["tel"]=>
      string(13) "03573 - 801-0"
      ["fax"]=>
      string(16) "03573 - 79 23 34"
      ["url"]=>
      string(33) "http://www.theater-senftenberg.de"
      ["lat"]=>
      string(18) "51.523433685302734"
      ["lng"]=>
      string(18) "14.005111694335938"
      ["tip_start"]=>
      string(19) "0000-00-00 00:00:00"
      ["tip_end"]=>
      string(19) "0000-00-00 00:00:00"
      ["image"]=>
      string(0) ""
      ["thumb_params"]=>
      string(0) ""
      ["mail"]=>
      string(0) ""
      ["gallery_path"]=>
      NULL
      ["attachments"]=>
      string(0) ""
      ["videos"]=>
      string(0) ""
    }
    ["Category"]=>
    array(1) {
      [0]=>
      object(stdClass)#2903 (8) {
        ["id"]=>
        string(1) "1"
        ["name"]=>
        string(15) "Bühne & Kultur"
        ["parent_id"]=>
        string(1) "0"
        ["lft"]=>
        string(1) "0"
        ["rght"]=>
        string(1) "2"
        ["items"]=>
        string(4) "5947"
        ["level"]=>
        string(1) "0"
        ["EventsHasCategory"]=>
        object(stdClass)#2902 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "231511"
          ["event_id"]=>
          string(6) "214832"
          ["categorie_id"]=>
          string(1) "1"
        }
      }
    }
    ["Tag"]=>
    array(0) {
    }
    ["Media"]=>
    array(4) {
      [0]=>
      object(stdClass)#2901 (4) {
        ["id"]=>
        string(1) "1"
        ["name"]=>
        string(6) "lauter"
        ["items"]=>
        string(4) "8488"
        ["EventsHasMedia"]=>
        object(stdClass)#2900 (3) {
          ["id"]=>
          string(5) "67492"
          ["event_id"]=>
          string(6) "214832"
          ["media_id"]=>
          string(1) "1"
        }
      }
      [1]=>
      object(stdClass)#2899 (4) {
        ["id"]=>
        string(1) "2"
        ["name"]=>
        string(12) "lauter_print"
        ["items"]=>
        string(4) "8484"
        ["EventsHasMedia"]=>
        object(stdClass)#2898 (3) {
          ["id"]=>
          string(5) "67493"
          ["event_id"]=>
          string(6) "214832"
          ["media_id"]=>
          string(1) "2"
        }
      }
      [2]=>
      object(stdClass)#2897 (4) {
        ["id"]=>
        string(1) "4"
        ["name"]=>
        string(10) "lausebande"
        ["items"]=>
        string(5) "10022"
        ["EventsHasMedia"]=>
        object(stdClass)#2896 (3) {
          ["id"]=>
          string(5) "67494"
          ["event_id"]=>
          string(6) "214832"
          ["media_id"]=>
          string(1) "4"
        }
      }
      [3]=>
      object(stdClass)#2895 (4) {
        ["id"]=>
        string(1) "5"
        ["name"]=>
        string(16) "lausebande_print"
        ["items"]=>
        string(5) "10019"
        ["EventsHasMedia"]=>
        object(stdClass)#2894 (3) {
          ["id"]=>
          string(5) "67495"
          ["event_id"]=>
          string(6) "214832"
          ["media_id"]=>
          string(1) "5"
        }
      }
    }
  }
  [2]=>
  object(stdClass)#2892 (5) {
    ["Event"]=>
    object(stdClass)#2893 (28) {
      ["id"]=>
      string(6) "202266"
      ["parent"]=>
      NULL
      ["name"]=>
      string(179) "".. alles ist anders als an anderen Orten, phantastisch, überraschend märchenhaft" - Hermann Fürst  von Pückler-Muskau (1785-1871) Gartenkünstler-Schriftsteller-Weltenbummler"
      ["teaser"]=>
      string(255) "Das Branitzer Schloss erlaubt einen persönlichen Blick auf den extravaganten Kosmopoliten und seinen Alltag. In den historischen Räumen wie Musikzimmer, Schlafzimmer und den besonderen Orienträumen blieb sein Esprit lebendig, sind seine Visionen, se..."
      ["description"]=>
      string(278) "Das Branitzer Schloss erlaubt einen persönlichen Blick auf den extravaganten Kosmopoliten und seinen Alltag. In den historischen Räumen wie Musikzimmer, Schlafzimmer und den besonderen Orienträumen blieb sein Esprit lebendig, sind seine Visionen, seine Lebenslust vernehmbar."
      ["start"]=>
      string(19) "2019-05-19 10:00:00"
      ["end"]=>
      string(19) "2019-05-19 18:00:00"
      ["fsk"]=>
      string(1) "0"
      ["tip_start"]=>
      NULL
      ["tip_end"]=>
      NULL
      ["is_tip"]=>
      string(1) "0"
      ["image"]=>
      NULL
      ["thumb_params"]=>
      NULL
      ["files"]=>
      NULL
      ["ticket_cost"]=>
      NULL
      ["freeticket_amount"]=>
      NULL
      ["freeticket_accretion"]=>
      NULL
      ["booking"]=>
      NULL
      ["activated"]=>
      string(1) "1"
      ["repeat_settings"]=>
      NULL
      ["hits"]=>
      string(2) "61"
      ["imported"]=>
      string(1) "1"
      ["created"]=>
      string(19) "2018-11-22 04:14:09"
      ["contact_id"]=>
      NULL
      ["orgenizer_id"]=>
      NULL
      ["user_id"]=>
      string(1) "0"
      ["location_id"]=>
      string(3) "106"
      ["is_top"]=>
      string(1) "0"
    }
    ["Location"]=>
    object(stdClass)#2891 (22) {
      ["id"]=>
      string(3) "106"
      ["catid"]=>
      string(1) "0"
      ["name"]=>
      string(38) "Fürst-Pückler-Museum/Schloss Branitz"
      ["description"]=>
      string(0) ""
      ["address"]=>
      string(35) "Zum Kavaliershaus 11, 03042 Cottbus"
      ["street"]=>
      string(17) "Zum Kavaliershaus"
      ["house_number"]=>
      string(2) "11"
      ["plz"]=>
      string(5) "03042"
      ["place"]=>
      string(7) "Cottbus"
      ["tel"]=>
      string(10) "0355/75150"
      ["fax"]=>
      string(0) ""
      ["url"]=>
      string(12) "Zur Homepage"
      ["lat"]=>
      string(18) "51.742137908935550"
      ["lng"]=>
      string(18) "14.368987083435059"
      ["tip_start"]=>
      string(19) "0000-00-00 00:00:00"
      ["tip_end"]=>
      string(19) "0000-00-00 00:00:00"
      ["image"]=>
      string(36) "467be2a6aeaf5272c9e4e87048badeea.jpg"
      ["thumb_params"]=>
      string(47) "{"x":4,"y":3,"x2":300,"y2":200,"w":296,"h":197}"
      ["mail"]=>
      string(0) ""
      ["gallery_path"]=>
      NULL
      ["attachments"]=>
      string(0) ""
      ["videos"]=>
      string(0) ""
    }
    ["Category"]=>
    array(1) {
      [0]=>
      object(stdClass)#2890 (8) {
        ["id"]=>
        string(1) "8"
        ["name"]=>
        string(26) "Ausstellungen & Führungen"
        ["parent_id"]=>
        string(1) "0"
        ["lft"]=>
        string(1) "7"
        ["rght"]=>
        string(1) "9"
        ["items"]=>
        string(5) "11493"
        ["level"]=>
        string(1) "2"
        ["EventsHasCategory"]=>
        object(stdClass)#2889 (3) {
          ["id"]=>
          string(6) "215912"
          ["event_id"]=>
          string(6) "202266"
          ["categorie_id"]=>
          string(1) "8"
        }
      }
    }
    ["Tag"]=>
    array(0) {
    }
    ["Media"]=>
    array(0) {
    }
  }
}