Mittwoch, 22.11.2017
*

Wolkig

8 °C
Südwest 3.1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Spremberg Mittwoch, 04 Oktober 2017 17:19 |  von Redaktion

Ausgezeichnet! KSC ASAHI Spremberg erhält grünes Band für vorbildliche Talentförderung

Ausgezeichnet! KSC ASAHI Spremberg erhält grünes Band für vorbildliche Talentförderung

Exzellente Nachwuchsarbeit zahlt sich aus. Für den KSC ASAHI Spremberg e.V. ganz besonders: Die Jury des „Grünen Bandes“ hat die Judoka des Vereines mit dem bedeutendsten Nachwuchsleistungssport-Preis in Deutschland ausgezeichnet. „Das Grüne Band“ ist mit einer Förderprämie von 5.000 Euro dotiert, die unmittelbar in die Jugendarbeit fließt.  Den Pokal sowie den Scheck erhielten die Preisträger im Rahmen des Judo Bundesliga-Viertelfinales in Spremberg – Neu Haidemühl gegen den deutschen Rekordmeister TSV Abensberg in der Halbzeitpause. Die Filialleiterin der Commerzbank Spremberg Frau Bianka Klohn freute sich, dass Sie diese hohe Auszeichnung einem Spremberger Verein überreichen durfte.

„Die Auszeichnung mit dem `Grünen Band` hat für uns eine ganz besondere Bedeutung. Dabei geht es nicht nur um die finanzielle Unterstützung, die wir natürlich gut gebrauchen können. Das Preisgeld werden wir in die weitere Verbesserung unserer Trainingsbedingungen, zum Beispiel eine neue Judomatte, investieren. Die Prämierung ist darüber hinaus für uns vor allem eine Wertschätzung für unsere hervorragende Jugendarbeit und zugleich ein Dankeschön an alle Trainer, Betreuer und Helfer, die uns mit ihrem großen Engagement zumeist ehrenamtlich unterstützen“, sagt der der 1. Vorsitzende des KSC ASAHI, Dirk Meyer. Besonders stolz sind die Spremberger Judoka auf ihre Olympiateilnehmerin und WM Dritte Mareen Kräh sowie auf  Nachwuchstalent Luc Meyer. Luc ist bereits 2facher Deutscher Meister in der U18 und wurde in die Junioren-Nationalmannschaft berufen. Nach seinem Schlüsselbeinbruch im Trainingscamp der Nationalmannschaft im Sommer in Frankreich steigt er jetzt wieder aktiv ins Wettkampfgeschehen ein, um hoffentlich zu alter Stärke zurück zu finden.

Die Bewertungskriterien für die Auszeichnung mit dem „Grünen Band“ ergeben sich aus dem Nachwuchs-leistungssport-Konzept 2020 des DOSB und schließen unter anderem die Zusammenarbeit mit Schulen, Landessportbünden/Landesssportverbände oder Spitzenverbände sowie weitere Aspekte der Leistungsförderung mit ein. Seit 1986 fördern die Commerzbank AG und der DOSB über die Initiative „Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein“ Kinder und Jugendliche. „Das Grüne Band“ belohnt vorbildliche Nachwuchsarbeit im Leistungssport unabhängig von Vereinsgröße oder Popularität der Sportart. Voraussetzung für die Vereine ist, dass sie aktive Talentsuche und -förderung von Jugendlichen sowie aktive Dopingprävention betreiben.

Für „das Grüne Band“ können sich die Vereine oder einzelne Abteilungen bis Ende März jedes Jahres bei ihren Spitzenverbänden bewerben. Die Jury prämiert jährlich 50 Vereine oder Vereinsabteilungen aus den förderungswürdigen olympischen und nicht olympischen Spitzenverbänden des DOSB

Das „Grüne Band“ im Internet: www.dasgrueneband.com bzw. www.facebook.com/dasgrueneband

Foto: Frau Bianka Klohn Filialleiterin Commerzbank Spremberg und 2. Vorsitzender KSC ASAHI Kurt Blume

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten