Freitag, 24.11.2017
*

Wolkig

8 °C
Süd 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Spremberg Donnerstag, 06 Juli 2017 12:25 |  von Redaktion

Fury In The Slaughterhouse bei Alexander Knappe Konzert in Spremberg

Fury In The Slaughterhouse bei Alexander Knappe Konzert in Spremberg

Fast schon traditionell holt Alexander Knappe bei seinen gemeinsamen Konzerten mit dem Philharmonischen Orchester des Staatstheaters Cottbus „Musik an. Welt aus.“ besondere musikalische Gäste auf die Bühne. In diesem Jahr empfängt er mit Kai und Thorsten Wingenfelder die Köpfe von Fury In The Slaughterhouse, einer Band, die deutsche Musikgeschichte geschrieben hat. Weitere Special Guests sind SIX und das Cottbuser Kindermusical. Das Open-Air-Event steigt am Freitag, 15. September, auf der Freilichtbühne Spremberg – und endet mit einem großen Feierwerk.

Ein Highlight wird der gemeinsame Aufritt mit Kai und Thorsten Wingenfelder von Fury In The Slaughterhouse. Zu ihrem 30. Bandjubiläum haben sich die Hannoveraner in diesem Jahr für einige Konzerte zurückgemeldet. Mit Songs wie „Radio Orchid“, „Won’t Forget These Days“, „Every Generation Got Its Own Disease” und „Time To Wonder” feierte die Band Ende der 80er und in den 90ern auch international Erfolge.

Seit vielen Jahren ist SIX eine der bekanntesten Bands Brandenburgs – und mit „Geiler isses hier“ schrieben sie die absolute Hymne für ihr Bundesland. Auf ihren letzten drei Alben „Gebrannte Kinder“, „Narben und Souveniers“ und „Gefallene Engel“ haben sie ihren typischen Rock-Sound noch verfeinert.

Schon am Samstag, 15. Juli, unterstützt Alexander Knappe das Cottbuser Kindermusical bei einem gemeinsamen Auftritt in Cottbus. Für „Musik an. Welt Aus.“ holt Knappe die Kinder dann kurzerhand auf die große Bühne. 

Bereits im fünften Jahr führen Alexander Knappe und das Philharmonische Orchester des Staatstheaters Cottbus ihre gemeinsame Show „Musik an. Welt aus.“ 2017 auf – in diesem Jahr jedoch erstmalig als Open-Air-Konzert. Tickets für das Konzert am Freitag, 15. September, auf der Freilichtbühne Spremberg sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

pm/red

Foto: Wingenfelder

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten