Montag, 18.12.2017
*

Bedeckt

0 °C
Süd-Südwest 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Spremberg Donnerstag, 06 April 2017 17:31 |  von Redaktion

Kreissportbund Spree-Neiße wird seit Jahren durch die Volksbank Spree-Neiße unterstützt

Kreissportbund Spree-Neiße wird seit Jahren durch die Volksbank Spree-Neiße unterstützt

Die Volksbank Spree-Neiße eG hat am Dienstag den Kreissportbund Spree-Neiße in seiner Geschäftsstelle am Puschkinplatz besucht, um den Verein finanziell zu unterstützen. Bei dieser finanziellen Zuwendung in Höhe von 743 Euro handelt es sich um die Reinerträge aus dem VR-GewinnSparen der genossenschaftlichen Bankengruppe.  

Rudi Schewellis, stellvertretender Vorstandsvorsitzender des KSB Spree-Neiße, freut sich über die bereits lange Zusammenarbeit mit der Volksbank und über die Spende an den Verein. Für die vom Kreissportbund ausgetragenen Wettkämpfe werden Leibchen mit Startnummern für die Kinder und Jugendlichen angeschafft werden. „Die Unterstützung von Jugendlichen und dem Nachwuchs in unserem Geschäftsgebiet liegt uns besonders am Herzen. Seit 4 Jahren arbeiten wir mit dem KSB zusammen und sehen die wachsende Teilnahme an den Wettkämpfen sowie die Stärkung des Teamgeistes “, hebt Beate Burtchen, Vertriebsleiterin in der Volksbank Spree-Neiße, hervor.  

Die bereits 9. Kita-Olympiade in Spremberg startet am 19. April in der Mehrzweckhalle der Heidegrundschule mit 17 angemeldeten Kindereinrichtungen. An sieben Stationen zeigen die Vorschulkinder der Spremberger Kindergärten ihre Leistungen und werden an den abwechslungsreichen Spielstationen durch die Auszubildenden der Volksbank Spree-Neiße betreut. Zu den absolvierenden Disziplinen gehören: Einbeinsprung, Schlängellauf, Ballzielwurf, Seilspringen, Krebsgang, Ballprellen und Schlussweitsprung. Die Kinder sollen so frühzeitig für das Sporttreiben motiviert werden.

pm/red

Foto: Beate Burtchen (Vertriebsleiterin der Volksbank Spree-Neiße) übergab den Scheck an den Rudi Schewellis (stellv. Vorstandsvorsitzender des Kreissportbund Spree-Neiße) und Geschäftsführer Göran Winter (links)

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten