Donnerstag, 23.11.2017
*

Bedeckt

2 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Spremberg Samstag, 10 Dezember 2016 10:28 |  von Redaktion

KSC ASAHI hofft auf Sportgala des Landes Brandenburg

KSC ASAHI hofft auf Sportgala des Landes Brandenburg

Am morgigen Samstag findet die Sportlergala des Landes Brandenburg statt und gleich in zwei Kategorien ist der KSC ASAHI Spremberg e.V. bei der Sportlerwahl vorgeschlagen. Zum einen steht Mareen Kräh, die WM Dritte und Olympiateilnehmerin von Rio, und zum Zweiten der KSC ASAHI Spremberg e.V., als ungeschlagener Meister der zweiten Bundesliga & Aufsteiger, zur Wahl als Sportler/ Team des Jahres.

Es ist für den KSC ASAHI wohl einer der besonderer Höhepunkt des Jahres. Nach den zahlreichen Medaillen bei nationalen und internationalen Meisterschaften, wie der erst vor einer Woche erzielte Weltmeistertitel von Madlen Oesterreich in den USA und Platz drei für Luc Meyer bei den Deutschen Vereinsmeisterschaften mit dem JC 90 FF/O., eine Würdigung für die hervorragenden Arbeit des Vereins. Was am Ende in den beiden Kategorien rauskommt, bleibt offen.

Der Landessportbund Brandenburg sagt:“ Die Sportgala ist das gesellschaftliche Highlight eines jeden Sportjahres. Glitzernd, actiongeladen, emotional – der glamouröse Abend ist für rund 600 Gäste aus Sport, Politik, Kultur und Wirtschaft ein unvergessliches Erlebnis. Zu den Höhepunkten zählen neben hochklassigen Showmomenten, Live-Musik und Tanz vor allem die Ehrungen von Brandenburgs Sportlerinnen, Sportlern, Trainern, Talenten und Ehrenamtlichen des Jahres.“

Anders als in Berlin entscheidet im Land Brandenburg aber ausschließlich eine Fachjury aus Sportjournalisten über die Preisträger. Durch die Veranstaltung wird die Moderatorin Susanne Tockan führen und neben der Verleihung stehen natürlich weitere Highlights an.

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten