Samstag, 25.11.2017
*

Regen

7 °C
Ost 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Spremberg Mittwoch, 20 Juli 2016 11:57 |  von Redaktion

Asahi Volleyballer beim Beach-Bundespokal erfolgreich

Asahi Volleyballer beim Beach-Bundespokal erfolgreich

Die erst 15-jährigen Odin Gnilitza und Tony Kamenz vom KSC Asahi Spremberg e.V., nahmen am vergangenen Wochenende als eines von zwei Brandenburger Landesauswahlteams am U17 Beachvolleyball-Bundespokal im Ostseebad Damp teil. Am Freitag, dem ersten Wettkampftag machte Starkwind ein reguläres Spiel kaum möglich. Auch das Brandenburger Duo mit diesen Witterungsverhältnissen nicht zurecht, aber auch eine starke Konkurrenz mit den Top-Auswahlteams aus Sachsen, Berlin und Hessen bildeten eine unüberwindliche Hürde.

So gelang in der Vorrunde kein Sieg und das bedeutete für den weiteren Turnierverlauf dass nur noch eine Platzierung von 17 bis 32 möglich war. Am frühen Samstagmorgen verlor man trotz Wetterbesserung noch knapp mit 1:2 gegen das 1. Team aus Mecklenburg Vorpommern, ehe man zu einer Siegserie gegen Rheinland-Pfalz II und Mecklenburg Vorpommern II (jeweils 2:0) ansetzte. Dann die Überraschung, das Team wurde durch den Ausrichter für das letzte Spiel am Samstag auf dem Centercourt gelost. An diesem geschichtsträchtigen Ort fand 1992 die allererste Deutsche Beachvolleyballmeisterschaft statt! Doch statt Nervosität, bei gut gefüllter Zuschauertribüne und Livemoderation des Courtsprechers, wurden die Aktionender Spremberger von Ball zu Ball sicherer.

Am Ende konnte ein klarer 15:9 und 15:7 Sieg gegen Rheinland Pfalz I bejubelt werden. Am letzten Wettkampftag gelang noch ein klarer 15:10 und 15:8 Sieg gegen die Landesauswahl des Saarlands, ehe man sich dem Hamburger Topteam knapp mit 1:2 geschlagen geben musste. Somit errangen Tony und Odin unter den besten 32 Landesauswahlteams einen guten 19. Platz. Wobei gerade die Leistungen vom Samstag und Sonntag Hoffnung auf zukünftige Erfolge im Bundesmaßstab machte.

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten