Montag, 20.11.2017
*

Wolkig

3 °C
West-Nordwest 0 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Groß Gastrose Mittwoch, 17 Mai 2017 14:30 |  von Redaktion

Anglerverein in Groß Gastrose erhält finanzielle Unterstützung

Anglerverein in Groß Gastrose erhält finanzielle Unterstützung

Im letzten Jahr feierte der Anglerverein "Neißeaue" e.V. des DAV e.V. bereits sein 60-jähriges Bestehen. Bis heute steht der Umwelt- und Naturschutz im Verein immer im Vordergrund. Derzeit gehören dem Verein 63 Mitglieder, davon 5 Jugendliche und 2 Frauen, an. „Da viele jüngere Menschen meist der Arbeit hinterherziehen, fehlt es auch bei uns an ausreichend Nachwuchs“, meint Karl-Heinz Melzer, Vereinsvorsitzender. Umso mehr freut es die Vereinsmitglieder seit nun mehr 60 Jahren endlich einen Vereinsraum in der Mühlenstraße in Groß Gastrose (ehemalige Grundschule) zu haben. Seit vielen Jahren nimmt der Verein an vielen Wettkämpfen im sportlichen Angeln und im Turnierangel-Sport teil. Der Platz wird eng und so überreichte René Hammel, Teamleiter der Volksbank Spree-Neiße eG in Guben, einen Scheck in Höhe von 200 Euro an den Anglerverein "Neißeaue" e.V. für die Anschaffung einer Vitrine für den Vereinsraum zur Präsentation der Medaillen und Pokale des Vereines. Die Mittel stammen aus den Reinerträgen des VR-Gewinnsparens, das unter dem Motto „Sparen – Gewinnen – Helfen“ steht.

Neben der Teilnahme an Turnieren gibt der Verein regelmäßig seinen Mitgliedern die Informationen des Kreisanglerverbandes in Schulungen weiter. Ebenso kümmert er sich um die Gewässerpflege und Müllbeseitigung in ihren Gewässern. Sorgen machen den Verein die zunehmenden Sturm- und Biberschäden in der Neißeaue. Seit über 60 Jahren zählt das GewinnSparen zu den attraktivsten Lotterien und ist somit ein Klassiker, der Spannung und Sparen miteinander verbindet. Und das geht ganz einfach: Von jedem Los in Höhe von fünf Euro werden vier Euro gespart, ein Euro ist das Losentgelt für die Lotterie. Es gibt Geldgewinne zwischen 4 Euro und 25.000 Euro. Und es finden Zusatz- und Sonderverlosungen mit attraktiven Sachpreisen statt. Doch nicht nur die Gewinnsparer profitieren von den Gewinnsparlosen, denn ein Teil des Losentgeltes, der sogenannte Reinertrag, fließt in gemeinnützige, kulturelle und soziale Projekte und Institutionen in die Region.

Freude beim Anglerverein „Neißeaue“ e.V. in Groß Gastrose / v.l.n.r.: Kornelia Melzer (Schriftführerin), Helmut Gehring (Kassenwart), René Hammel (Teamleiter der Volksbank Spree-Neiße in Guben), Karl-Heinz Melzer (Vorsitzender) und Jens Kermas (Vereinsmitglied)

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten