Samstag, 25.11.2017
*

Wolkig

6 °C
Süd 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Peitz Freitag, 23 Juni 2017 09:20 |  von Redaktion

SG Eintracht Peitz freut sich auf den FC Energie Cottbus

SG Eintracht Peitz freut sich auf den FC Energie Cottbus

Die SG Eintracht Peitz begrüßt den FC Energie Cottbus zum Testspiel in der Fischer- und Festungsstadt. Peitz und Cottbus, das hat Tradition.  So trainierte Energie-Legende Hans-Joachim „Hajo“ Prinz Anfang in den 80er Jahren die damalige BSG Traktor Peitz. Und dass Energie Cottbus 1994 Eduard Geyer bei einem geheimen Treffen beim Griechen in Peitz als Trainer verpflichtete ist ein historischer Glücksmoment.

Die fairste Mannschaft Brandenburgs lädt ein

Peitz drückt Energie Cottbus die Daumen für den Wiederaufstieg in die 3. Bundesliga. Auf dem Platz will das Team von Trainer Sven Ballack dem Regionalligisten und den zahlreichen Zuschauern zeigen, dass auch der Landesklassenvertreter richtig guten Fußball spielen kann. Auf jeden Fall wird es auch ein faires Spiel, denn mit dem amtierenden, zweifachen Fair-Play-Pokalsieger des Fußball-Landesverbandes Brandenburg lädt die fairste Mannschaft Brandenburgs zu diesem sportlichen Höhepunkt ein.

Autogrammstunde und Fanartikel

Bereits ab 10 Uhr spielen die Bambini aus Merzdorf, Drehnow, Sachsendorf und Peitz ein Kleinfeldturnier. Um 13 Uhr wird das Frauenfußballsiel zwischen Wacker Ströbitz und Blau-Weiß Lubolz angepfiffen. Im Anschluss an das Hauptspiel ist eine Autogrammstunde mit den Spielern des FC Energie Cottbus angesetzt. DJ Hoffi sorgt für ein abwechslungsreiches Programm. Am Energie-Stand können Fanartikel erworben werden.

Tickets und Preise

Tickets sind an der Stadionkasse für 6 Euro erhältlich. Kinder bis 7 Jahre haben freien Eintritt. Weitere Informationen unter www.eintrachtpeitz.de

 

pm/red

Foto: Christiane Weiland

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten