Donnerstag, 19.10.2017
*

Heiter

20 °C
Nordwest 0 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Peitz Dienstag, 23 August 2016 14:52 |  von Redaktion

12. Museumsnacht "Kulturgut Handwerk" in Spree-Neiße

12. Museumsnacht "Kulturgut Handwerk" in Spree-Neiße

Zur 12. Museumsnacht laden 24 Museen, technische Denkmäler und Kultureinrichtungen unter dem Motto Kulturgut Handwerk” zu einer Nacht mit Musik, Geschichten, Mitmachaktionen, mit dem Erleben von Handwerkskunst und Traditionen im Landkreis Spree-Neiße ein.

Heimatmuseum „Kolasko“ Drachhausen

Drachhausen, Dorfstraße 40, Tel. 035609 707839

Erlebnis Bauernhochzeit

16:00 bis 20:00 Uhr, Eintritt frei

Die Drachhausener laden zu Szenen einer Bauernhochzeit ein. Das wird ein fröhlicher Abend, denn hier versteht man sich auf zünftiges Feiern mit Livemusik und gutem Essen. Besucher erfahren, wie es auf einer Bauernhochzeit zugeht, welche Bräuche und Traditionen eine Rolle spielen.

Die jüngeren Besucher erwartet eine Spielstraße.

Aussichtsturm im Erlebnispark Teichland

OT Neuendorf, Zum Erlebnispark 1,

Tel. 035601 8150 (Kultur- und Tourismusamt)

Musik und Comedy im Turm

17:00 bis 21:00 Uhr, Eintritt frei

Programmbeginn: 19:00 Uhr

Besuchen Sie die Braunkohle-Ausstellung im Turm oder wagen Sie den Treppenaufstieg, um den weiten Blick über die Region zu erleben. Bei Imbiss und Getränken kann man sich stärken, bevor die Kabarettisten der „Dresdener Jux-Company“ mit Witz und Humor den Kreislauf weiter in Schwung bringen. Bewundern Sie bei einsetzender Dunkelheit das Farbspiel an der Außenhülle des 50 m hohen Turmes.

Wendisches-Deutsches Heimatmuseum Jänschwalde

OT Jänschwalde-Dorf, Kirchstraße 11, Tel. 035607 749928

Altes Handwerk neu belebt

16:00 bis 20:00 Uhr, Eintritt frei

Die Pfarrscheune wird zur Spintestube. Frauen in Arbeitstrachten stricken, spinnen, schleißen Federn. Im Andenken an die Künstlerin Ellen Lehmann eröffnet eine Ausstellung mit Webstuhl und Textilkunst. Folklore gibt es musikalisch von Drewjanki. Frauenchor und Jänschwalder Blasmusikanten bereichern den Abend.

Die Kinder erwartet Puppenspiel, Lagerfeuer und Stockbrot.

Eisenhütten- und Fischereimuseum Peitz

Peitz, Hüttenwerk 1, Tel. 035601 22080

Handwerk in Aktion

16:00 bis 20:00 Uhr, Eintritt frei

Erkunden Sie das Hüttenwerksareal am Hälterteich. Bestaunen Sie im Museum altes Handwerk in Aktion, wie das Schmelzen und Gießen von Metall, das Schmieden auf einem Amboss sowie das Stricken von Fischernetzen.

Der Künstler David Vogel bezaubert mit Gesang und klangvoller Chembalomusik.

 

Weitere Informationen zur Museumsnacht und zu den Angeboten aller teilnehmenden Museen unter: www.Lausitzer-Museenland.de

 

 

 

Fotos: Cordula Krüger

 

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten