Donnerstag, 23.11.2017
*

Bedeckt

2 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Peitz Dienstag, 26 Juli 2016 17:00 |  von Redaktion

Veranstaltungen im Amt Peitz

Veranstaltungen im Amt Peitz Foto: Sandra Mattner
Fr., 29.07.  
16:00 Uhr             Teichführung mit Tagebaubesichtigung,
  Treff: Eisenhütten- und Fischereimuseum Peitz
  Anmeldung erforderlich, Tel. 035601 34411.
   
29.-31.07. Sportfest in Drachhausen, Sportplatz
   
Sa., 30.07.  
13:30 Uhr Erntefest/Hahnrupfen in Tauer,
  Festplatz am Landgasthof (Beginn 15 Uhr)
   
30.07.  
14:00 Uhr Erntefest in Bärenbrück, Ausmarsch von der Gaststätte zum Sportplatz,
  anschließend Hahnrupfen und Froschkarren und
  20:00 Uhr Tanz mit der Live-Band "Scarlett" in der Gaststätte
   
Fr., 05.08.  
17:00 Uhr 11. Fischerfest-Preisskat, Gaststätte „Stadt Frankfurt“, Peitz,
  Einlass ab 16 Uhr
   
Sa., 06.08.  
20:00 Uhr Poolparty in Tauer am Landgasthof
   
06./07.08.  
  Dorf- und Feuerwehrfest in Radewiese
   
Do., 11.08. Teichführung mit Kraftwerksbesichtigung,
  17:00 Uhr Treff: Eisenhütten- und Fischereimuseum Peitz,
  Anmeldung erforderlich, Tel. 035601 34411
   
12.-15.08. Fischerfest in Peitz
   
Sa., 13.08.  
08-12 Uhr Lausitzer Vogelfreunde laden ein zur Vogelbörse,
  Flugplatz Drewitz, Empfangshalle
   
So., 14.08.  
10:00 Uhr Fischerfestteichführung,  Treff: Eisenhütten- und Fischereimuseum
  Anmeldung erwünscht, Tel. 035601 34411
   
14:00 Uhr Erntefest in Heinersbrück, Festwiese neben dem Gemeindezentrum,
  Hahnrupfen der Jungen und Froschkarren der Mädchen,
  Traktoren- und Schlepperschau,
und 20:00 Uhr Tanzabend mit der Band "Elektra 68" in der Gaststätte "Zum Deutschen Haus"
   
Sa., 20.08.  
13:30 Uhr Erntefest/Hahnrupfen in Drachhausen, Festwiese Dorf
   
15:00 Uhr Dorffest in Maust, Festzelt an der FF/Gemeindezentrum
   
20./21.08. Festival der sorbischen/wendischen Kultur und 20 Jahre Wendisches-Deutsches
  Heimatmuseum Jänschwalde
   
Do., 25.08.  
19:00 Uhr Konzert des Jugendchores „Arion“ aus Nordossetien-Alanien in der Kirche Heinersbrück

 

 

 

Foto:    Sandra Mattner
Quelle: Amt Peitz

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten