Sonntag, 19.11.2017
*

Wolkig

4 °C
West-Südwest 15 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Limberg Mittwoch, 13 September 2017 08:48 |  von Redaktion

Limberger Biker sammeln über 1.200 Euro Spenden für das Johanniter Kinderhaus Pusteblume

Limberger Biker sammeln über 1.200 Euro Spenden für das Johanniter Kinderhaus Pusteblume

Am zweiten Augustwochenende 2017 fand das 22. Bike & Rock Festivals der Sportfreunde Limberg statt.  

Mit der traditionellen Motorradausfahrt unterstützten die Biker das „Johanniter Kinderhaus Pusteblume in Burg (Spreewald)“ und sammelten Geld in einer Johanniter-Spendenbox.  

„Wie in den Vorjahren, haben wir mit der Ausfahrt ein Zeichen gesetzt, für den Zusammenhalt in der Gesellschaft. Die Menschen und Unternehmen unserer Region unterstützen unser Festival seit nunmehr zwei Jahrzehnten. Da ist es folgerichtig dem Projekt „Pusteblume“ auf unsere Weise eine Stimme zu geben“, so Mario Müller, Pressesprecher des Vereins. „Wir freuen uns und danken für 943,37 € die unsere Gäste in die Spendenbox gelegt haben.“  

Und der Verein setzt noch einen drauf: „Die Limberger spenden zusätzlich aus eigener Tasche 300,00 € und freuen sich damit das Projekt Pusteblume zusätzlich unterstützen zu können, so Thoralf Koal, Vereinsvorsitzender.  

Insgesamt brachte die Aktion der Limberger einen Betrag von 1.243,37 € ein.

Hintergrund:

Auf einem weitläufigen Grundstück in Burg (Spreewald) soll ein stationäres Kinderhospiz und eine sonstige ambulant betreute Wohngruppe zu einem ganzheitlichen Konzept kombiniert werden. Somit wird ein breites Leistungsspektrum für regionale und überregionale, palliative und kurative Bedarfe bereitgestellt.

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten