Freitag, 28.07.2017
*

Wolkig

19 °C
West-Südwest 6 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Hänchen Sonntag, 02 Juli 2017 10:22 |  von (Leserreporter)

Rust Revival in Hänchen - ein ganzes Wochenende mit Freunden der US-Car-Szene

Rust Revival in Hänchen - ein ganzes Wochenende mit Freunden der US-Car-Szene

Am heutigen Sonntag reisen sie schon wieder ab - die ganz harten Oldtimerfreunde, denen Staub und ergiebiger Regen das Wochenende nicht vermiest haben.

Gestern nun gab es das erste große Rennen auf der Cross-Strecke am Hänchener Weinberg. 11 Motorräder und 12 Autos - alle älteren Baujahres - lieferten sich riskante Rennen auf der holprigen Strecke - immer mit Vollgas - Mann gegen Mann. Als das Rennen etwas verspätet um 15 Uhr losging, waren am Himmel schon dicke schwarze Regenwolken zu sehen. Eine Stunde später goss es auch schon wie aus Eimern. Zwar legte sich nun der Staub etwas, nicht aber der Kampfgeist der Rennfahrer.

Am Rande der Rennstrecke waren viele amerikanische Wagen zu bestaunen. Bei einigen konnte man sich im Chrom spiegeln, aus anderen wuchsen schon die Blümchen aus dem Radkasten. Einige sehr individuelle Fahrzeuge waren dabei, aber eines vereint sie alle - dieser kraftvolle blubbernde Klang!

Bratwürste, Steaks und Burger sowie ein pralles Getränkeangebot sorgten für das leibliche Wohl der Festivalbesucher. Am Abend spielten die "Venyl Freaks" auf der Bühne aus dem trockenen Hangar ihre rockige Mucke für die wenigen Zuhörer, die sich nicht vom Wetter vertreiben ließen.

Schade, dass der Wettergott sich nicht mit den Veranstaltern verbünden ließ. Hoffen wir mal, dass sie sich nicht ihr Konzept verregnen ließen und es im nächsten Jahr wiederholen. Dass unsere Region für solche Events zu begeistern ist, war ja (zumindest in den trockenen Abschnitten) zu erkennen.

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten