Freitag, 18.08.2017
*

Regen

27 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Guben Sonntag, 04 Juni 2017 19:00 |  von Redaktion

„Frühling an der Neiße“ – eine deutsch-polnische Zusammenarbeit

„Frühling an der Neiße“ – eine deutsch-polnische Zusammenarbeit

Jedes Jahr feiern die Städte Guben und Gubin Anfang Juni gemeinsam das deutsch- polnische Frühlingsfest. Beim „Frühling an der Neiße“ verwandeln sich beide Innenstädte in eine lange Festmeile. Neben einem turbulenten Markt locken zahlreiche Veranstaltungen die Menschen von beiden Seiten und der ganzen Region zum gemeinsamen Singen, Tanzen und Lachen in die Innenstädte. Im Gubener Altstadtbereich wartet auch in diesem Jahr wie- der ein buntes Bühnenprogramm und festliches Markttreiben auf die Besucher. Zum Stadt- festwochenende werden vom 9. bis 11. Juni 2017 zahlreiche Bands spielen, sich Vereine präsentieren und den Kindern viele Möglichkeiten zum Austoben geboten. Erleben Sie die deutsch-polnische Doppelstadt im sommerlich-leichten Flair von ihrer heitersten Seite.

Den Höhepunkt bildet in diesem Jahr das Abschlusskonzert mit Schlagerstar G. G. Anderson am Sonntag, 18.30 Uhr. Neben ihm sind am Frühlingsfest-Wochenende unter anderem die Rock/Pop-Coverband BOS TAURUS, Andreas Gabalier Double Kevin, die Rock'n'Roller The Hornets oder der Szene-DJ HouseKaspeR zu erleben. Moderiert wird das vielfältige Bühnenprogramm vom langjährigen Medienpartner Antenne Brandenburg. Auch die Wahl zum Sportler des Jahres und das Entenrennen auf der Egelneiße wird es geben. Hinzu kommen Darbietungen von Akteuren, wie der German Staff Band der Heilsarmee Deutsch- land oder dem Blasorchester der Städtischen Musikschule Guben. Parallel zum Frühlingsfest laufende Events, wie die Deutsche Meisterschaft im Billardkegeln, feierliche Einweihung der neuen Wetterfahne auf der ehemaligen Stadt- und Hauptkirche Gubin oder der Energiespar- und Umwelttag, bereichern das Veranstaltungsangebot.

Bereits am Freitag gibt es ein dt.-pol. Bühnenprogramm zum Motto „Jugend mischt mit“, das von und mit Gubener und Gubiner Jugendlichen gestaltet ist. Unter der Regie des Jugend- clubs Comet animieren beispielsweise die polnische Breakdance-Gruppe Tabasco Break Rebels oder ein Graffiti-Workshop zum Mitmachen. Die Kinder- und Jugendbeiräte der Dop- pelstadt bringen das Finale ihrer Talentshow auf die Bühne. Und am Abend wird auf Wunsch der Jugendlichen eine Show mit elektronischer Housemusik zu erleben sein.

Während am Samstag die Familien mit ihrem Nachwuchs beim Trödelmarkt oder auf einer Kindermeile mit entsprechenden Programm am Lohmülenweg das Festtreiben genießen können, stehen am Sonntag beim dt.-pol. „Tag der Vereine und Senioren“ wieder die Ehren- amtlichen im Mittelpunkt. Sie präsentieren das bunte Spektrum des grenzübergreifenden Vereinslebens und lassen die Besucher an vielen Mitmach-Ständen daran teilhaben. Die Seniorenbeiräte aus Guben/Gubin eröffnen zusammen mit der 22. Gubener Apfelkönigin bei einer großen deutsch-polnischen Kaffeetafel die diesjährige Seniorenwoche. Der Förder- verein des Pestalozzi-Gymnasiums führt wieder seinen Sponsorenlauf rund ums Dreieck durch – zugunsten neuer Anschaffungen für das Schulgelände. Die Siegerehrung zum Baby des Jahres findet statt, es gibt Bootsfahrten auf der Neiße. Und, und, und...

„Mein Dank gilt allen, die das Frühlingsfest auch in diesem Jahr unterstützen: den Sponso- ren, den Helfern, den Sicherheitskräften und den Sanitätern, die dafür sorgen, dass wir ein sorgenloses Fest feiern können. Ich wünsche uns allen ein paar schöne Tage und viel Spaß“, erklärt Gubens amtierender Bürgermeister Fred Mahro.

 

pm/red

 

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten