Freitag, 18.08.2017
*

Regen

27 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Guben Sonntag, 04 Dezember 2016 16:04 |  von Redaktion

Fahrerflüchtiger Betrunkener greift Polizisten an

Fahrerflüchtiger Betrunkener greift Polizisten an

Im Verlauf einer Unfallaufnahme zu einer vermeintlichen Unfallflucht am 04.12.2016, wurde das verursachende beschädigte Fahrzeug aufgefunden. Durch einen Zeugenhinweis konnte der Beschuldigte in seiner Wohnung angetroffen werden, in der dieser alkoholisiert auf der Couch lag. Bei einem folgenden freiwilligen Atemalkoholtest, versuchte er das Gerät wegzuschmeißen und die Polizeibeamten anzugreifen. Noch bevor er den Angriff vollenden konnte, wurde dieser mit einfacher körperlicher Gewalt zu Boden gebracht und fixiert.

Beim vorausgehenden Verkehrsunfall war der Beschuldigte mit einem PKW Seat infolge von Alkoholgenuss (Drägerwert 2,09 Promille) nach links von der Fahrbahn abgekommen und hatte einen Baumstumpf überfahren. Trotz der dadurch am Fahrzeug entstandenen Schäden setzte er die Fahrt bis zu seiner Wohnanschrift fort. Dabei hinterließ er eine Ölspur, welche durch die Freiwillige Feuerwehr Guben beseitigt werden musste. Der Beschuldigte ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Die Folgen: Anzeigen und Blutprobenentnahme.

pm/red

Foto: NicoLeHe, www.pixelio.de

 

Bewertung:
(2 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten