Samstag, 19.08.2017
*

Bedeckt

19 °C
Südwest 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Guben Donnerstag, 11 August 2016 16:45 |  von Redaktion

Partnerstadt Laatzen lädt Gubener zum Tag der Vereine ein

Partnerstadt Laatzen lädt Gubener zum Tag der Vereine ein

Die Partnerstadt von Guben und Gubin – Laatzen in Niedersachsen – wendet sich im 25. Jubiläumsjahr der gemeinsamen Städtepartnerschaft mit einer Einladung an die Vereine der Neißestadt. Anlässlich des Jubiläumsjahrs wird am ersten Oktober-Wochenende 2016 ein „Tag der Vereine“ in Laatzen veranstaltet, bei dem den Vereinen der drei Städte vielfältige Begegnungsmöglichkeiten geboten werden. Laatzens Bürgermeister Jürgen Köhne lädt zu diesem Ereignis insgesamt zehn Vereinsmitglieder aus Guben ein. Eine zeitaufwendige Vorbereitung ist nicht notwendig, denn mitzubringen sei nur das Interesse, Kontakte in die Partnerstadt zu knüpfen, heißt es. Köhne: „Wir freuen uns, wenn viele Vereinsmitglieder unserer Partnerstädte den Weg nach Laatzen finden, um Zeit miteinander zu verbringen, Bande zu knüpfen und so die Städtefreundschaft lebendig zu machen“.

Auch Gubens amtierender Bürgermeister Mahro begrüßt das Vorhaben: „Es gilt dafür nun noch Mitglieder aus Gubener Vereinen zu finden, die mit Interesse nach Laatzen fahren, um alte Kontakte aufzufrischen oder neue Kontakte aufzubauen“, appelliert er. Für die Unterbringung vom 01. bis 03. Oktober 2016 sorgt der Gastgeber, die Hin- und Rückfahrt sind in Eigenregie zu organisieren. Die Stadt Guben prüft derzeit noch die mögliche Unterstützung über einen Reisebus, kündigt Mahro an. Am 02. Oktober erwartet die Gäste in Laatzen in jedem Fall ein gemeinsamer Ausflug, um neu geknüpfte Kontakte zu vertiefen und die nähere Umgebung der Partnerstadt kennenzulernen.  

Die Anmeldung zum Tag der Vereine kann bis spätestens 31. August 2016 bei der Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit/Marketing/Kultur der Stadt Guben unter Tel. 03561 / 6871-1041 bzw. -1043 sowie per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erfolgen.  

Der Besuch der Gubener/Gubiner Vereinsmitglieder in Laatzen soll den aktiven Austausch der Bürgerinnen und Bürger der Partnerstädte fördern und die Vereine zur weiteren Zusammenarbeit führen, erklärt der amtierende Rathauschef Mahro. Bereits zum deutsch-polnischen Stadtfest „Frühling an der Neiße“ am ersten Juni-Wochenende 2016 waren rund 50 Vertreter aus Laatzener Vereinen, Musik – und Zirkusgruppen sowie der Verwaltung und dem Stadtrat in der Doppelstadt zu Gast gewesen. Im Zentrum des Besuchs stand die Feier und Würdigung der ein Vierteljahrhundert währenden Zusammenarbeit zwischen den Kommunen sowie der rege Austausch ihrer Vertreter.  

Hintergrund: Die Städtepartnerschaft zwischen dem polnischen Gubin, dem deutschen Nachbarn Guben und Laatzen in Niedersachsen wurde durch einen Vertrag am 19. Januar 1991 begründet und ist seither eine gedeihliche 3er-Partnerschaft. Die kommunale Zusammenarbeit wurde in zweieinhalb Jahrzehnten sukzessive ausgebaut und auf politischer Ebene durch zahlreiche wechselseitige Delegationsbesuche gefestigt. Vor allem die Städte Guben und Gubin profitieren als Partner von gemeinsamen Förderprojekten in der Euroregion Spree-Neiße-Bober – zum Beispiel bei der Revitalisierung des Neiße-Ufers oder der Einreichung des Grünen Pfades. Das Miteinander lebt daneben auch in Begegnungen auf sportlicher oder kultureller Ebene, beispielshalber beim Austausch von Vereinen, Künstlern oder den Seniorenbeiräten. So wurde auch das gemeinsame Frühlingsfest an der Neiße am ersten Juniwochenende als Jubiläum der 25-jährigen Städtepartnerschaft gefeiert.

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten