Mittwoch, 16.08.2017
*

Teils Wolkig

19 °C
Ost-Nordost 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Groß Schacksdorf-Simmersdorf Sonntag, 12 März 2017 21:30 |  von Redaktion

Flakgranate an der A15 bei Groß Schacksdorf gesprengt

Flakgranate an der A15 bei Groß Schacksdorf gesprengt

Spaziergänger fanden am späten Samstagnachmittag in einen Waldgebiet bei Groß Schacksdorf-Simmersdorf nahe der A15 einen „verdächtigen“ Gegenstand, welcher von dem hinzugezogenen Munitionsbergungsdienst  als deutsche 8.8er Flakgranatgeschoss mit aktivem Zünder eingestuft wurde. Da ein Transport und eine Vor Ort Entschärfung ausgeschlossen waren, wurde die Sprengung des Granatgeschosses auf Sonntag 12.3.2017 gegen 11:00 Uhr avisiert und realisiert.

Flakgranate an der A15 bei Groß Schacksdorf gesprengtBis dahin erfolgten neben der Information der zuständigen Behörde auch umfassende Sicherungs- und Absperrmaßnahmen, welche unter anderem auch die A15 sowie den Parkplatz Bademeusel betrafen. Nach der erfolgreichen Sprengung wurde die Autobahn gegen 11:20 Uhr wieder freigegeben. Zurück blieb nur ein Explosionstrichter.

Bewertung:
(1 Stimme)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten