Samstag, 16.12.2017
*

Bedeckt

1 °C
West 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Forst (Lausitz) Mittwoch, 12 April 2017 19:25 |  von Redaktion

Neue Nistkästen an der Neiße durch die Volksbank Spree-Neiße unterstützt

Neue Nistkästen an der Neiße durch die Volksbank Spree-Neiße unterstützt

Die Volksbank Spree-Neiße eG hat am Dienstag den Angelverein Naturfreund eV besucht, um den Verein finanziell zu unterstützen. Bei dieser finanziellen Zuwendung in Höhe von 300 Euro handelt es sich um die Reinerträge aus dem VR-GewinnSparen der genossenschaftlichen Bankengruppe und werden für die Anschaffung von Nistkästen und u.a. Doppelsensen verwendet. Jens Bossenz, Teamleiter der Volksbank Spree-Nieß eG in Forst, überreichte den Scheck dem 1. Vorsitzenden des Vereins Dietmar Petke.  

In Arbeitseinsätzen von Vereinsmitgliedern erfolgt die Errichtung von künstlichen Nisthilfen für Enten, Stare u. Meisen an der Neiße. Es bestehen große Chancen, dass die Nisthilfen angenommen werden und somit der Arterhaltung dienen. Die Natur- und Landschaftspflege Maßnahmen des Vereins sind ein wichtiger Beitrag zum Natur- und Tierschutz. Der seit 1975 gegründete Angelverein erfreut sich derzeit über 38 Angelsportfreunde.  

Seit über 60 Jahren zählt das GewinnSparen zu den attraktivsten Lotterien und ist somit ein Klassiker, der Spannung und Sparen miteinander verbindet. Im letzten Monat gewann mit nur einem Gewinnsparlos eine Familie aus Forst einen Betrag von 5.000 Euro. Und das geht ganz einfach: Von jedem Los in Höhe von fünf Euro werden vier Euro gespart, ein Euro ist das Losentgelt für die Lotterie. Es gibt Geldgewinne zwischen 4 Euro und 25.000 Euro. Und es finden Zusatz- und Sonderverlosungen mit attraktiven Sachpreisen statt. Doch nicht nur die Gewinnsparer profitieren von den Gewinnsparlosen, denn ein Teil des Losentgeltes, der sogenannte Reinertrag, fließt in gemeinnützige, kulturelle und soziale Projekte und Institutionen in die Region.

Bild: Jens Bossenz (Mitte) übergibt vor dem neuen Nistkasten für Schellenten die finanzielle Unterstützung an Wasserwart Rudolf Owczarek (links) und 1. Vorsitzenden Dietmar Petke; Foto: Volksbank Spree-Neiße eG

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten