Freitag, 24.11.2017
*

Regen

10 °C
Südwest 5 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Forst (Lausitz) Montag, 13 Februar 2017 13:48 |  von Redaktion

Finanzspritze der Volksbank Spree-Neiße an Tierschutzverein Forst

Finanzspritze der Volksbank Spree-Neiße an Tierschutzverein Forst

Die Volksbank Spree-Neiße eG hat am Montag den Tierschutzverein Forst e.V. besucht, um den Verein finanziell zu unterstützen. Bei dieser finanziellen Zuwendung in Höhe von 500 Euro handelt es sich um die Reinerträge aus dem VR-GewinnSparen der genossenschaftlichen Bankengruppe.  

Frau Schulze, Leiterin des Tierasyls, freut sich über jede Spende an den Verein. Gerade, als die Volksbank vor Ort war, hat eine Forsterin Decken für die Tiere abgegeben. „Die Forster Bürger unterstützen uns mit Futterspenden, wenn z.B. das eigene Tier eine Unverträglichkeit hat oder auch mit Sachmitteln“, freut sich Frau Schulze. Die acht Mitarbeiter im Tierheim sind meist Geringbeschäftigte und nur durch persönliches Engagement und viel Tierliebe ist es möglich, den Tieren eine artgerechte Unterbringung zu bieten.  

Die Finanz“spritze“ der Volksbank wird für die hohen Tierarztkosten z.B. für Kastration oder Impfungen verwendet. Im Gebäude des Tierschutzvereins werden erkrankte Tiere in der Krankenstation versorgt. Zum Teil müssen sie auch für eine Weile in die Isolierstation, um eine Ansteckung anderer Tiere zu vermeiden. Hygiene ist dabei besonders groß geschrieben.  

Seit über 60 Jahren zählt das GewinnSparen zu den attraktivsten Lotterien und ist somit ein Klassiker, der Spannung und Sparen miteinander verbindet. Und das geht ganz einfach: Von jedem Los in Höhe von fünf Euro werden vier Euro gespart, ein Euro ist das Losentgelt für die Lotterie. Es gibt Geldgewinne zwischen 4 Euro und 25.000 Euro. Und es finden Zusatz- und Sonderverlosungen mit attraktiven Sachpreisen statt. Doch nicht nur die Gewinnsparer profitieren von den Gewinnsparlosen, denn ein Teil des Losentgeltes, der sogenannte Reinertrag, fließt in gemeinnützige, kulturelle und soziale Projekte und Institutionen in die Region.

Foto: Jens Bossenz (Teamleiter der Volksbank in Forst), links im Bild, und Frank Baer (Vorstand der Volksbank Spree-Neiße) übergaben den Scheck an die stellvertretene Vereinsvorsitzende Frau Herrmann und Geschäftsführer Ulrich Brink

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten