Mittwoch, 18.10.2017
*

Heiter

12 °C
Nord 0 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Forst (Lausitz) Mittwoch, 21 September 2016 09:53 |  von Redaktion

Kunstausstellung „Patchwork – Flickwork, Spiel mit Formen und Farben“

Kunstausstellung „Patchwork – Flickwork, Spiel mit Formen und Farben“

Siegrid Henschke hat ihre ganz eigene Art gefunden, sich durch ihre Werke auszudrücken. Besonders die Vielfalt und die verschiedenen Arten der Stoffverarbeitung wecken nicht nur bei den Kunstinteressierten Neugier und Betrachtungslust. Frank Baer, Vorstand der Volksbank Spree-Neiße, eröffnete am vergangenen Dienstag die Ausstellung in der Forster Volksbank.  

Die 75-Jährige ist bereits seit ca. 20 Jahren durch Patchworkarbeiten künstlerisch tätig. Ihre Hingabe zur Kunst lebte Siegrid Henschke auch während ihrer Zeit als Grundschullehrerin. Sie unterrichtete neben den Fächern Mathematik und Deutsch auch für den Bereich Kunsterziehung. Nun engagiert sich die aus Zittau stammende Forsterin mit viel Begeisterung in ihrer Heimat. So ist sie z.B. als Parkführerin im Forster Rosengarten betraut und Mitglied im Motorsportclub des ADAC.  

Musikalisch wird die Eröffnung der Ausstellung von Gordon Dannat auf dem E-Piano begleitet. Als besondere Darbietung gab es von dem 18-jährige Musiker, das Stück „Lied ohne Worte“ von Felix Mendelssohn Bartholdy, zu hören.  

Die Ausstellung kann voraussichtlich bis Ende Februar 2017 in der Volksbank Spree-Neiße eG in Forst während der Schalter-Öffnungszeiten besucht werden. (Mo. + Mi. 08:30 – 16:00 Uhr, Di. + Do. 08:30 – 18:00 Uhr, Fr. 08:30 – 13:00 Uhr)

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten