Samstag, 19.08.2017
*

Regen

17 °C
Ost 1.9 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Burg (Spreewald) Donnerstag, 27 April 2017 11:56 |  von (Herausgeber)

Regionaler Heimatmarkt in Burg: Hüte, Honig, Wurst und frischer Kaffee

Regionaler Heimatmarkt in Burg: Hüte, Honig, Wurst und frischer Kaffee

Der Heimatmarkt „Regional geMacht!“ gibt Erzeugern aus der näheren und weiteren Region die Möglichkeit, ihre heimischen und regionaltypischen Produkte direkt zu vermarkten. Zusätzlich haben sie die Chance, sich mit potenziellen Geschäftspartnern, wie regionale Gastronomen und Hofladen-Betreibern, zu vernetzen.

Im wöchentlichen Wechsel mit jeweils unterschiedlichen Händlern finden die Märkte in Vetschau, Lübben, Burg, Luckau und Peitz statt. Entstanden ist die Idee als gemeinsame Initiative der Städte Vetschau/Spreewald und Lübben (Spreewald) sowie des Amtes Burg (Spreewald), der REG Vetschau mbH, der Jupe & Pohl GmbH, der IHK Cottbus und der WFBB Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (ehemals ZAB). Als Gäste mit dabei sind in diesem Jahr auch Finsterwalde (10. Juni), Calau (12. August) und Bad Liebenwerda (16. September). Auftakt ist am 6. Mai in Vetschau.

Teilnehmen können Gemüsebauern ebenso wie Kunsthandwerker – nur müssen die Produkte/Erzeugnisse aus Brandenburg kommen! Ein Reisegewerbe ist nicht zwingend notwendig.

Interessenten können ihre Teilnahme u. a. beim Burger Wirtschaftsförderer Sven Tischer bekunden: per Fax: 035603/682 22, per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter der Telefonnummer 035603/682 66.

Ein Anmeldeformular finden sie auf der Startseite des Amtes Burg (Spreewald) unter www.amt-burg-spreewald.de.

Burger Heimatmarkt am 13. Mai

Zum ersten Markt in Burg am Samstag, dem 13. Mai, von 8.30 bis 13.30 Uhr, auf dem Festplatz werden über 20 Händler erwartet. Das Angebot reicht von frisch gerösteten Kaffee über Obst und Gemüse, Bier-, Wild- und Käsespezialitäten bis hin Trachtenstickerei, Hüte und Kleinmöbel.

pm/red

Bewertung:
(1 Stimme)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten