Mittwoch, 22.11.2017
*

Heiter

6 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Burg (Spreewald) Dienstag, 13 Dezember 2016 11:30 |  von Redaktion

„Engel - janźel - angel - Angelus“

„Engel - janźel - angel - Angelus“

Zwischen Gänsebraten und Stollen bietet sich ein Spaziergang an. Auch die Burger Heimatstube und das Heimatmuseum in Dissen laden rund um den Jahreswechsel zum Besuch ein.

Fast jeder hat einen Engel zu Hause, ob als kleinen Schutzengel, als Weihnachtsdekoration, als Bild über dem Bett oder als Schlüsselanhänger. Dass jeder seine eigene Vorstellung von Engeln hat, zeigt die Weihnachtsausstellung im Heimatmuseum Dissen. Eine Vielfalt an Engelsfiguren von Künstlern aus der Region ist zu entdecken. Zu sehen sind selbstgestaltete Engel u. a. von Christina Baumbach, Hans Georg Wagner und Andreas Schluttig. Virgina Rattei zeigt himmlische Boten auf Fotografien; Regina Herrmann textile Plastiken. Viele geflügelte Wesen stammen aus der Sammlungen von Uta Jacob und Ute Thomas.

Das Heimatmuseum Dissen ist Dienstag bis Donnerstag von 9 bis 16 Uhr geöffnet. Sonderöffnungszeiten gelten für den 4. Advent sowie vom 25. Dezember bis 1. Januar: Geöffnet ist jeweils von 14 bis 16 Uhr. Am 23. Dezember und Heiligabend bleibt das Museum geschlossen.

Heimatstube Burg (Spreewald)

Zum weihnachtlichen Besuch lädt auch die gemütliche Heimatstube am Burger Spreehafen ein. Die beeindruckende Sonderausstellung befasst sich mit dem Schicksal sorbischer/wendischer Auswanderer, die vor mehr als 100 Jahren ihr Glück in Amerika oder Australien suchten.

Zwischen den Jahren, vom 28. bis 30. Dezember, ist jeweils von 12 bis 16 Uhr, im Mini-Kino der Film “Sommer im Spreewald” von 1952 zu sehen (fortlaufend neuer Start, Filmlänge 15 min.)

Die Heimatstube ist donnerstags bis sonntags von 12 bis 16 Uhr geöffnet, sowie am 31. Dezember und 1. Januar. Vom 24. bis 26. Dezember bleibt die Heimatstube geschlossen.

pm/red

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten