Samstag, 29.04.2017
*

Bedeckt

3 °C
Ost 1 km/h

Jetzt aktiv Mitmachen!

Burg (Spreewald) Freitag, 22 April 2016 10:00 |  von Redaktion

Geschichten über wendische Auswanderer

Geschichten über wendische Auswanderer Foto: Amt Burg

Einladung zur Ausstellungseröffnung in der Heimatstube

 

„Sorbische/wendische Auswanderer aus dem Kreis Cottbus“ heißt die neue Sonderausstellung, die am Mittwoch, dem 27. April, um 15:30 Uhr, in der Heimatstube Burg (Spreewald) eröffnet wird.

Die Ausstellungstafeln des Wendischen Museums in Cottbus werden ergänzt durch die spannende Auswanderergeschichte von Anni Lehmann aus Schmogrow, die sogar zweimal nach Argentinien ausgewandert und doch wiedergekommen ist. Mit der Auswanderung von Christian Jarick aus Werben beschäftigte sich sogar eine Doktorarbeit. Diese enthält auch Auszüge aus Berichten, zum Beispiel unter welchen Bedingungen die Überfahrt auf dem Schiff erfolgte. Christian Jarick wanderte dereinst mit Frau und Kind nach Australien aus. Ihre Nachfahren leben noch heute in Bethel. Es gibt dort eine eigene kleine Kapelle der Familie und einen eigenen Friedhof.

 

 

 

Quelle & Foto: Amt Burg (Spreewald)

Bewertung:
(0 Stimmen)

Kommentare

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten